31.03.2011
NewsPersonalia

Dr. Torsten Frambach leitet die Frauenklinik des katholischen Krankenhauses St. Joseph-Stift Bremen

  • Dr. Torsten Frambach leitet die Frauenklinik des katholischen Krankenhauses St. Joseph-Stift Bremen (Foto: SJS Bremen).Dr. Torsten Frambach leitet die Frauenklinik des katholischen Krankenhauses St. Joseph-Stift Bremen (Foto: SJS Bremen).

Dr. Torsten Frambach übernimmt die Position von Dr. Frank Dee (Gynäkologie und Geburtshilfe) und Dipl. med. Andreas Denk (Brustzentrum), die die Klinik kommissarisch geleitet haben.

Der 41jährige kommt von der Universitäts-Frauenklinik Würzburg, wo er seit 1998 tätig war. Seit 2004 war er als Oberarzt und sowohl in der geburtshilflichen, operativen und onkologischen als auch der endokrinologischen Abteilung tätig. Frambach ist Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit den Zusatzqualifikationen Schwerpunkt gynäkologische Onkologie und gynäkologische Endokrinologie.

Der gebürtige Wolfsburger studierte Medizin in Göttingen und Hamburg. Für den Vater zweier Kinder waren Bremen und das St. Joseph-Stift deshalb ein attraktives Ziel: „Nach 13 Jahren in Süddeutschland freue ich mich darüber, wieder in den Norden zu ziehen. Meine neue Aufgabe im St. Joseph-Stift ist sehr reizvoll für mich. Das Haus ist sowohl eine der größten geburtshilflichen Abteilungen im Stadtbremischen, mit über 1.400 Geburten jährlich, als auch eines der größten zertifizierten Brustzentren. Ich werde alles daran setzen, den guten Ruf des St. Joseph-Stift in diesen Bereichen und allen anderen Themen rund um die Frauengesundheit weiter zu stärken", erklärt Frambach.

 

Kontaktieren

Krankenhaus St. Joseph-Stift Schwachhauser
Schwachhauser Heerstr. 54
28209 Bremen
Telefon: +49 421 347 0
Telefax: +49 421 347 1808

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.