30.11.2012
NewsUnternehmen

Medica 2012: Erfolg für Tragarm-Spezialist CIM med

Hygiene stand im Mittelpunkt der diesjährigen Fachmesse

  • CIM Cart Serie: Hergestellt aus eloxiertem Aluminium bietet die mobile Halterung mit integrierter Kabelführung große Flexibilität und hohe hygienische Standards (Foto: CIM med).CIM Cart Serie: Hergestellt aus eloxiertem Aluminium bietet die mobile Halterung mit integrierter Kabelführung große Flexibilität und hohe hygienische Standards (Foto: CIM med).

CIM med zieht nach dem Ende der diesjährigen Medica eine positive Bilanz. In Zeiten hohen Kostendrucks im Gesundheitsbereich verlangen die Entscheider nach robusten Lösungen mit konkretem Mehrwert für die Arbeitsabläufe im Klinikalltag. Im Fokus stand außerdem das Dauerthema Hygiene.

CIM med erfüllt mit seinen Lösungen die steigenden Anforderungen. Der Spezialist für stationäre und mobile Tragarmsysteme präsentierte auf der Medica seine medizintechnischen Halterungen, die insbesondere durch integrierte Kabelführung und ergonomisches Design überzeugen.

„Das gestiegene Interesse zeigt uns, dass die Themen Hygiene und Ergonomie die Wahrnehmung der Besucher bestimmen. Mit unseren qualitativ hochwertigen Lösungen, wie dem höhenverstellbaren Tragarm mit vereinfachter Verkabelung, erfüllen wir genau den Bedarf des Kunden und zeigen unseren Mehrwert gegenüber Mitbewerbern", sagt Manuela Loibl, Geschäftsführerin der CIM med GmbH. „Die Medica ist weltweit die Nr. 1 unter den Messen der Medizintechnikbranche. Für uns ist vor allem die zunehmende Internationalität der Besucher ein Erfolgsgarant. Der hohe Besucheransturm auf der Medica brachte uns auch in diesem Jahr gute Gespräche mit den führenden OEMs."

 

Kontaktieren

CIM med GmbH
Margot-Kalinke-Str. 9
80939 München
Telefon: +49 89 9789408 00
Telefax: +49 89 9789408 29

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.