„Medica Excellence Award 2011“ verliehen

  • Die Gewinner der Kategorie "Exzellenz im täglichen Betrieb" RAUMEDIC AG mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes (Foto: Medica).Die Gewinner der Kategorie "Exzellenz im täglichen Betrieb" RAUMEDIC AG mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes (Foto: Medica).
  • Die Gewinner der Kategorie "Exzellenz im täglichen Betrieb" RAUMEDIC AG mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes (Foto: Medica).
  • Die Gewinner der Kategorie: Erfolgreiche Kooperation Philips Deutschland GmbH mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf (Foto: Medica).
  • Die Gewinner der Kategorie Visionäres Krankenhaus Siemens AG - Healthcare Sector mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Foto: Medica).
  • Die Gewinner der Kategorie Newcomer OD-OS GmbH mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (Foto: Medica).

Der „Medica Excellence Award" unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, wurde erstmalig in diesem Jahr von der Medica verliehen. In jeweils vier Kategorien wurden die besten Innovationen für eine effiziente und wirkungsvolle medizinische Versorgung in einer Klinik oder einem medizinischen Versorgungszentrum prämiert.

Die Preisverleihung fand im Rahmen eines Galadinners am 17. November 2011 in Düsseldorf statt. Durch die Galaveranstaltung mit hochrangigen Rednern leitete Sven Lorig, Moderator des ARDMorgenmagazins.

Die Medica möchte eine Plattform für verschiedene Akteure im Medizinbereich anbieten, auf der Innovationen vorgestellt werden und somit die Bekanntheit der herausragenden Lösungen unterstützen.

Denn Innovationen in der Medizintechnik müssen heutzutage nicht nur ihre Leistungsfähigkeit hinsichtlich einer präzisen Diagnostik oder eines schnellen Therapieerfolges unter Beweis stellen, sondern auch im Hinblick auf den enormen Kostendruck in der ambulanten und
stationären Versorgung Einsparpotenziale bieten.

Unter diesen Aspekten wurden folgende Innovationen von Unternehmen und Kliniken prämiert:

Die Gewinner des diesjährigen „MEDICA Excellence Award":

Kategorie „Exzellenz im täglichen Betrieb":

„Telemetriesystem für die ICP-Messung" - RAUMEDIC AG mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes

Kategorie „Erfolgreiche Kooperation":

„Hybrid-Bildgebung für minimal-invasive Herzklappenbehandlung" - Philips Deutschland GmbH mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf

Kategorie „Visionäres Krankenhaus":

„Auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus" - Siemens AG - Healthcare Sector mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Kategorie „Newcomer":

„Navigierte Lasertherapie gegen das Makulaödem" - OD-OS GmbH mit der Ludwig-Maximilians-Universität München

„Es gilt, verkrustete Denkweisen aufzubrechen und Medizintechnik nicht einzig auf die Investitionskosten bei ihrer Implementierung zu reduzieren. Der Nutzen muss klar herausgestellt werden", sieht Horst Giesen, Direktor der Medica, den Grundstein gelegt, mit dem Medica Excellence Award ein Gütesiegel für die Gesundheitswirtschaft und „MedTech"-Industrie zu etablieren.

 

Kontaktieren

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211/4560 01
Telefax: +49 211/4560 548
MCG Healthcare Relations - Gesellschaft für Kommunikation mbH
Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf
Telefon: +49 211 583357 516
Telefax: +49 211 583357 509

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.