05.12.2017
NewsPersonalia

MHO-Palliativstation: Prof. Dr. Winfried Hardinghaus wiedergewählt

Prof. Dr. Winfried Hardinghaud, Ärztlicher Leiter der Palliativstation am Marienhospital Osnabrück der Niels-Stensen-Kliniken, ist für weitere drei Jahre zum Vorsitzenden des Deutschen Hospiz- und Palliativverbands (DHPV) wiedergewählt worden.

Der langjährige Chefarzt und Ärztliche Direktor am Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln und Franziskus-Hospital Harderberg sowie Gründer der Hospiz- und Palliativinitiative Spes Viva leitet seit 2012 die Palliativmedizin am Marienhospital Osnabrück und seit 2015 auch am Franziskus-Krankenhaus in Berlin.

Der Deutsche Hospiz- und Palliativverband ist seit 1992 die bundesweite Interessenvertretung der Hospizbewegung sowie zahlreicher Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Deutschland. Als Dachverband der überregionalen Verbände und Organisationen der Hospiz- und Palliativarbeit sowie als Partner im Gesundheitswesen und in der Politik steht er für über 1100 Hospiz- und Palliativdienste und -einrichtungen, in denen sich mehr als 100.000 Menschen ehrenamtlich, bürgerschaftlich und hauptamtlich engagieren. Der Verbandsvorsitz wird traditionell ehrenamtlich geführt.

 

Kontaktieren

Marienhospital Osnabrück
Bischofsstraße 1
49074 Osnabrück
Telefon: +49 541 326 0
Telefax: +49 541 326 3001

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.