11.10.2017
NewsUnternehmen

Toruner Tage der Langzeitpflege erneut ein Erfolg

Internationale Fachtagung unter Leitmotiv „Führung einer Pflegeeinrichtung – heute und morgen“ bot spannende Einblicke in die Pflege der Zukunft

Bereits zum 20. Mal organisierte der Mutterkonzern von Seni, die Unternehmensgruppe TZMO, im Rahmen der Toruner Tage die Internationale Konferenz für Langzeitpflege. Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen der Pflege widmeten sich während der dreitägigen Veranstaltung dem diesjährigen Schwerpunktthema „Führung einer Pflegeeinrichtung – heute und morgen: Stress, Zugeständnisse, Kompromisse und Lösungen“. Zusätzlich gaben in diesem Jahr zwei Jubiläen Anlass zum Feiern.

Pflegekräfte, Einrichtungsleiter und Manager aus ganz Europa trafen in der vergangenen Woche im polnischen Torun zusammen, um über die Themen der Langzeitpflege zu diskutieren. Rund tausend Teilnehmer aus verschiedenen Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Holland, Italien, Tschechien, Finnland sowie der Türkei, Polen, Frankreich und der Schweiz, nahmen in diesem Jahr an den Toruner Tagen der Langzeitpflege teil.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Vortragsreihe von Prof. Piotr Blędowski und Michael Kirschner. Inhalt der Vorträge waren die Aufgabengebiete von Pflegeheimleitungen sowie die Rolle von Pflegeheimen in der Gesellschaft. An den darauffolgenden Tagen berichteten weitere renommierte Referenten über aktuelle Trends und neueste Erkenntnisse der Langzeitpflege. Während verschiedener Diskussions- und Vorlesungsrunden tauschten sich die Experten und das Fachpublikum über die folgenden Themenbereiche aus:

  • Pflegeheimleitung und Mitarbeiter
  • Die Leitung von Pflegeeinrichtungen und gesellschaftlicher Wandel
  • Neue Bedürfnisse in der Pflege
  • Langzeitpflege außerhalb Europas

„Wir hatten in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen zu feiern. Bereits zum 20. Mal organisierte die Unternehmensgruppe TZMO die Internationale Konferenz für Langzeitpflege. Gleichzeitig war es auch das 15. Jubiläum des European Association for Directors and Providers of Long-Term Care Services for the Elderly  (E.D.E) Kongresses. Wir sind alle sehr zufrieden, dass wir  die Möglichkeit genutzt haben, diese zwei wichtigen Veranstaltungen in Torun zu verbinden, um so gemeinsame Synergien optimal nutzen zu können “, berichtet Piotr Daszyński, Geschäftsführer von TZMO Deutschland.

Seit 1998 organisiert die Unternehmensgruppe TZMO im Rahmen der Toruner Tage der Langzeitpflege die Internationale Konferenz für Langzeitpflege.

Jedes Jahr im September nehmen mehr als tausend Pflegekräfte, Einrichtungsleiter und Manager aus ganz Europa an der Konferenz teil. Als größte Veranstaltung in Polen, die sich mit dieser Thematik beschäftigt, ist die Konferenz jährlicher Treffpunkt für Führungskräfte aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich sowie ein Symposium für das medizinische Personal, das sich gänzlich der Langzeitpflege widmet.
 

 

Kontaktieren

TZMO Deutschland GmbH
Waldstrasse 2
16359 Biesenthal
Telefon: +49 33 37 45 13 29 0
Telefax: 0 33 37 45 13 29 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.