Archivierte Printausgabe

M&K kompakt "Notfall- und Intensivmedizin"

Erscheinungsdatum: 15.02.2017

Die Zentrale Notaufnahme: Gatekeeper und Organisationsdrehscheibe Seite 4
Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, HHL Leipzig Graduate School of Management

Hybrid-Versorgungsmodelle in der Medizin – Notfallversorgung auf dem Prüfstand Seite 6
Dr. Barbara Hogan, European Society for Emergency Medicine, und Prof. Dr. Christoph Rasche, Universität Potsdam

Bettseitige Blutgasmessung Seite 7
Sphere Medical Limited, GB-Cambridge

Big Data in der Intensivmedizin Seite 8
Priv.-Doz. Dr. Holger A. Lindner, Prof. Dr. Manfred Thiel, Dr. Dr. Verena Schneider-Lindner, Universitätsmedizin Mannheim

Datenanalye von Sepsisfällen – bestimmt unser genetischer Hintergrund die Schwere des Verlaufs? Seite 9
Prof. Dr. André Scherag, Center for Sepsis Control and Care (CSCC), Universitätsklinikum Jena

Digitalisierung in der Intensivmedizin Seite 10
Paul Chojecki, Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Berlin

Zertifikat „Angehörigenfreundliche Intensivstation“ schafft behutsam Atmosphäre Seite 11
Prof. Dr. Angelika Zegelin, Private Universität Witten/Herdecke

Temperaturkontrolle – fester Bestandteil der Intensivmedizin Seite 12
Zoll Medical Deutschland, Köln

Kinder-Intensivstation auf Rädern Seite 12
Dr. Andreas Archut Universitätsklinikum Bonn

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen Seite 13
Prof. Dr. Michael Melter und Dr. Patrick Kwiatkowski, Kinder-Universitäts-Klinik Ostbayern (KUNO), Regensburg

Der betagte, verletzte Patient in der Notaufnahme Seite 14
Prof. Dr. Richard Stangl, Schwarzenbruck

Der geriatrische Notfallpatient – Herausforderungen für die Notfallversorgung Seite 16
Susanne Schuster und Prof. Dr. Harald Dormann, Zentrale Notaufnahme, Fürth

Atemwegsmanagement in der Notfallmedizin Seite 18
Prof. Dr. Christian Hofstetter, Rotkreuzklinikum München

Die Sonografie in der Anästhesie und Notfallmedizin Seite 19
Dr. Jörg Albrecht, Schwarzenbruck

Weiterbildung Notfallpflege Seite 20
Katja Rußwurm, Universitätsklinikum Regensburg

Mobile Retter-App für qualifizierte Ersthelfer Seite 21
Sofortmaßnahmen bei Herz-Kreislauf-Stillstand: Fünf Minuten, die Leben retten können

Schneller Nachweis sepsiserregender Pilze Seite 22
Anja Schulz, Leibniz-Institut für Photonische Technologien, Jena

Impressum Seite 22

Index Seite 22

 

Sie sind Anbieter von Produkten für stationäre Einrichtungen des Gesundheitswesen und möchten ein Angebot zur Schaltung von Werbung? Dann senden Sie eine E-Mail an mk@gitverlag.com.

Alle Fragen rund um ein Abonnement beantwortet Ihnen gerne unser Leserservice-Team. Bitte wenden Sie sich an den Wiley GIT Leserservice:

Telefon:              +49 6123 9238 246
Telefax:               +49 6123 9238 244
E-Mail: WileyGIT@vuservice.de

Diesen Service können Sie von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr nutzen.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.