Printausgabe Vorschau

Hier finden Sie eine Vorschau der Themen für die nächste Ausgabe von Management & Krankenhaus.

Abonnenten erhalten bereits drei Tage vor dem Erscheinungstermin der Printausgabe Zugang zur Online Ausgabe.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie gleich hier die Printausgabe von Management & Krankenhaus.

Management & Krankenhaus Ausgabe 3/2017

Erscheinungsdatum: 13.03.2017

M&K - Management & Krankenhaus März 2017
Erscheinungstermin: 13. März 2017
Anzeigenschluss: 17. Februar 2017
Kontakt: mk@gitverlag.com
ePaper und PDF für Abonnenten: 10. Februar 2017
ePaper und PDF ca. einen Monat später im Archiv frei verfügbar

Weitere Informationen zu M&K Management & Krankenhaus finden Sie in den Mediadaten.

Gesundheitspolitik

  • Ganz oben auf der Wunschliste: Alle krankenhausbedingte Infektionen beseitigen - Deutsche Bürger meinen, dass die Beseitigung aller krankenhausbedingter Infektionen zu den obersten fünf Prioritäten ihres nationalen Gesundheitssystems zählt. Gabriele Köhne, Elisabeth Spiegelberger, MindMetre, London
  • KiDSafe: Arzneimittelsicherheit für Kinder - Viele Arzneimittel, die bei Kindern angewendet werden, sind für diese nicht zugelassen. Die wirksame und sichere Dosierung ist dabei oft nicht bekannt. PD Dr. Dr. habil. Antje Neubert, Projektmanagement KiDSafe, Berlin

Gesundheitsökonomie

Prozessmanagement:

  • Medikamentengabe verbessern, unerwünschte Arzneimittelreaktionen verringern - Um eine sehr sichere Medikamentengabe für ihre Patienten zu gewährleisten, setzten die Asklepios Kliniken in Hamburg das Konzept einer „Patientenorientierten Arzneimittel-Versorgung“ um. Asklepios, Hamburg
  • Konsequenzen strafrechtlich relevanter Handlungen nach dem Antikorruptionsgesetz - Nicht nur strafrechtlich, sondern auch steuerlich führen die gesetzlichen Regelungen zur Bestechlichkeit im Gesundheitswesen zu einer neuen Situation. WP/StB Jochen Döbbel, Deutsche Gesellschaft selbständiger Fachberater für das Gesundheitswesen, Berlin
  • Patientenzufriedenheit wird immer wichtiger - Die Zufriedenheit der Patienten hängt von vielen Faktoren ab. Möglichkeiten entsprechender Messungen gibt es viele, aber sind sie einfach anzuwenden? Sabine Blumrich, Berlin

Medizin & Technik

  • Kolposkopie im Einsatz. Priv.-Doz. Dr. Grit Mehlhorn, Oberärztin, Leiterin Spezialambulanz für Dysplasie und Kolposkopie, Universitätsklinikum Erlangen
  • Chirurgisch-orthopädische Erkrankungen alter Menschen. Dr. Matthias Bach, St. Elisabethen-Krankenhaus Geriatrische Klinik, Frankfurt
  • Geriatrische Rehabilitation nach einer Fraktur. Dr. Kathrin Tatschner, AWO - Geriatrische Rehabilitationsklinik Würzburg

Pharma

  • Fortschritte in der Therapie bei HIV und Hepatitis C. Prof. Dr. Michael Peter Manns, Deutsche Leberhilfe, Köln

IT & Kommunikation

  • Mobility im Krankenhaus – Von der Idee zur Lösung. Ralf Boldt, Klinikum Oldenburg
  • Chirurgie 4.0 -Das intelligente Krankenhaus für intelligente Prozesse. Dr. Hannes Kenngott, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg

Hygiene

  • Neue Therapieoptionen bei Clostridium difficile-Infektionen. Prof. Dr. Matthias Trautmann, Institut für Krankenhaushygiene, Klinikum Stuttgart

Bauen, Einrichten & Versorgen

Küche:

  • Bunte Gemüsepommes in der Krebsnachsorge - UniversitätsKrebsCentrum Dresden startet neues Ernährungsprogramm für Tumorpatienten und ihre Partner. Nadja Seidel, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Universitäts KrebsCentrum (UCC)
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen - Neben ethischen Gründen sprechen auch wirtschaftliche Verluste gegen eine Lebensmittelverschwendung. Im Rahmen der Aktion „United Against Waste“ engagieren sich Unternehmen für einen verantwortungsvollen Umgang mit wertvollen Ressourcen. NN, ABConcepts, Ratingen
  • Leitfaden: Abfall vermeiden im Catering - Rainer Roehl, Mitautor des „Leitfadens zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen beim Catering“ (Umweltbundesamt) stellt das Werk vor. Rainer Roehl, a’verdis, Münster
  • Top: Nachhaltigkeit für die Speisenversorgung - Wer sich gesund ernähren und die Umwelt schonen will, sollte im Supermarkt um die Ecke nicht unbedingt täglich zur Tiefkühlpizza greifen, die in der Ferne produziert wurde und deren Rohstoffe von wer weiß woher stammen. NN., Landeskrankenhaus Andernach

Labor & Diagnostik

  • IVD-Branchenbarometer, wirtschaftlichen Erwartungen der IVD-Unternehmen in Deutschland. Gabriele Köhne, VDGH - Verband der Diagnostica-Industrie, Berlin
  • Vertragsarzt - rechtliche Folgen bei Anstellung im MVZ. Johannes Kalläne, Fachanwalt für Medizinrecht, medlegal Rechtsanwälte, Hamburg
  • Optimierungspotentiale im Krankenhauslabor. Prof. Dr. Dr. Norbert Gässler, Zentrum für Labordiagnostik - St. Bernward Krankenhaus, Hildesheim und Priv.-Doz. Dr. Matthias Orth Chefarzt des Instituts für Laboratoriumsmedizin, Vinzenz von Paul Kliniken, Marienhospital Stuttgart

Sie sind Anbieter von Produkten für stationäre Einrichtungen des Gesundheitswesen und möchten ein Angebot zur Schaltung von Werbung? Dann senden Sie eine E-Mail an mk@gitverlag.com.

Alle Fragen rund um ein Abonnement beantwortet Ihnen gerne unser Leserservice-Team. Bitte wenden Sie sich an den Wiley GIT Leserservice:

Telefon:              +49 6123 9238 246
Telefax:               +49 6123 9238 244
E-Mail: WileyGIT@vuservice.de

Diesen Service können Sie von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr nutzen.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.