18.07.2017
Whitepaper

Erfolgreicher Einsatz des AutoPulse - ein Bericht direkt aus der Praxis

  • AutoPulse von Zoll.AutoPulse von Zoll.

Am 05. Mai 2017 erreicht uns gegen 18:10 Uhr eine Voranmeldung durch einen RTW eines benachbarten Kreises. Auf einem Golfplatz ist ein 61-jähriger Mann mit einem akuten ST-Hebungsinfarkt der Hinterwand zusammengebrochen und wurde nun behandelt. Die Notärztin bat um direkte Anfahrt des Herzkatheterlabors, geschätztes Eintreffen in ca. 20-25 Minuten. Das Team leitete daraufhin die erforderlichen Maßnahmen inklusive der Alarmierung des Herzkatheter-Teams ein. Weitere 10 Minuten später erfolgte ein weiterer Anruf aus dem RTW: der Patient musste während der Fahrt reanimiert werden und die Fahrt würde nun unter Reanimation fortgesetzt. Nach ca. weiteren 15 Minuten traf der Rettungswagen samt NEF in der Klinik ein. Der Patient war fortgesetzt manuell suffizient reanimiert worden und hatte eine kontrollierte Beatmung über einen Larynxtubus erhalten.

Authors

Kontaktieren

ZOLL Medical Deutschland GmbH
Emil-Hoffmann-Strasse 13
50996 Köln
Telefon: +49 2236 8787 0
Telefax: +49 2236 8787 77

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.