07.12.2018
Events

Symposium Akute Herzinsuffizienz

Symposium Akute Herzinsuffizienz

Die Herzinsuffizienz ist ein äußerst komplexes Krankheitsbild. In der akuten Phase sind rasche Diagnose und zielgerichtete Therapie von entscheidender Bedeutung für das Outcome der Patienten.

Vorgestellt wird eine neue Fortbildungsinitiative, in der kompakt und praxisnah die Kernpunkte des Managements herzinsuffizienter Patienten auf der Intensivstation vermittelt werden, auch im Hinblick auf eine verbesserte fachübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit.

 

Um dem Auditorium einen Eindruck von der Fortbildung zu geben, werden „Fallstricke“ der täglichen Arbeit aufgezeigt und die Lösungen interaktiv erarbeitet. Zur Vertiefung werden zwei konkrete Beispiele aus der Praxis diskutiert. Auch hier ist das Autorium aufgerufen, sich per Abstimmung oder mit Wortbeiträgen am klinischen Verlauf der Patienten zu beteiligen.

 

Symposium:
Akute Herzinsuffizienz

Interaktiv, innovativ, interdisziplinär – DIE FORTBILDUNGSINITIATIVE

 

Freitag, 7. Dezember 2018, von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Congress Center Leipzig, Saal 1, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

 

Moderation:    Prof. Dr. med. Detlef Kindgen-Milles

                       Universitätsklinikum Düsseldorf

 

                       Carsten Hermes

                       Betriebswirt und Fachkrankenpfleger, Bonn

 

Programm

12.30 – 12.45 Uhr         Vorstellungsrunde und Fragen an das Auditorium

                                     

12.50 – 13.10 Uhr         Diagnostik der Herzinsuffizienz - was bringt uns wirklich weiter?

                                         Prof. Dr. med. Guido Michels

                                                   Universitätsklinikum Köln

13.10 – 13.30 Uhr         Interaktive Falldiskussion 1

                                         Prof. Dr. med. Heinrich Volker Groesdonk

                                                   Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

13.30 – 13.50 Uhr         Interaktive Falldiskussion 2

                                          Prof. Dr. med. Sascha Treskatsch

                                                    Charité – Universitätsmedizin Berlin

 

13.50 – 14.00 Uhr         Zusammenfassung und Abschluss

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.