Unternehmen

25 Jahre R-Biopharm AG – Innovationen für die Zukunft

22.07.2013 -

Zum 25-jährigen Firmenjubiläum setzt R-Biopharm seine Erfolgsgeschichte mit innovativen Investitions- und Strukturmaßnahmen fort.
In nur 25 Jahren ist es R-Biopharm gelungen, sich zu einer Marke von internationalem Rang zu entwickeln. Den außergewöhnlichen Erfolg jedoch hätte selbst der Firmengründer Dr. Ralf M. Dreher sich anfangs nicht vorstellen können. Denn was 1988 mit sechs Mitarbeitern begann, ist zu einem führenden Global Player mit über 500 Mitarbeitern, zahlreichen Auszeichnungen und einem Jahresumsatz von über 100 Mio. € gewachsen.

Kontinuierliche Entwicklung und stetiges Wachstum haben die Geschichte des Unternehmens seit jeher geprägt. Mit der Gründungsidee, Lebensmittel auf Mykotoxine und Arzneimittelrückstände zu untersuchen, war R-Biopharm von Anfang an der Zeit voraus: Ende der 80er Jahre wuchs das Bewusstsein für unbedenkliche Lebensmittel. Die gesundheitlichen Belastungen z.B. durch Antibiotika in Fleisch oder Aflatoxin in Getreiden waren Verbrauchern kaum bewusst, effiziente Testverfahren rar und aufwändig. Als einer der ersten Unternehmen unternahm R-Biopharm die Entwicklung und Produktion von hochwertigen Testkits zur Lebensmittel- und Futtermittelanalytik und zur Klinischen Diagnostik, die sich durch Zuverlässigkeit und Anwenderfreundlichkeit auszeichnen. So bietet R-Biopharm schon seit 25 Jahren Lösungen für aktuelle Probleme. Ein Beispiel ist der Pferdefleischskandal im Frühjahr 2013: R-Biopharm bot mit SureFood ANIMAL ID Horse als zunächst einziger Anbieter europaweit einen kommerziellen real-time PCR Testkit zum spezifischen DNA-Nachweis von Pferdfleisch in Lebensmitteln an.

Um auch in Zukunft moderne Analytik anbieten zu können, setzt R-Biopharm auf Ausbau und Entwicklung innovativer Technologieplattformen wie z.B. Microarrays sowie auf Innovationen in dem neuen Bereich personalisierter Medizin. Um Therapien für Patienten effektiver und kostengünstiger zu gestalten, werden hierbei Verfahren entwickelt, die dazu beitragen, einen individuell angepassten Medikamenteneinsatz zu ermöglichen.

Unterstützt wird die eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit durch ein umfassendes Netzwerk kompetenter Partner in den Bereichen Technologie, Distribution und Service in aller Welt. Die Bündelung der vielfältigen Kräfte und Ressourcen in der ebenso stabilen wie flexiblen Struktur der R-Biopharm AG gewährleistet gleichbleibend exzellenten Service.

Ein weiterer essentieller Baustein für die Zukunft ist das Thema Nachhaltigkeit, die bei R-Biopharm bereits seit 25 Jahren gelebt wird. Dazu zählen u.a. die Gründung des interdisziplinären Kompetenz-, Forschungs- und Entwicklungszentrum Biotech-Park Pfungstadt und die Verleihung des R-Biopharm Supplier Awards für herausragende Leistungen von Zulieferunternehmen, der im Rahmen der Jubiläumsfeier am 5. Juli 2013 erstmalig vergeben wird. Vor allem aber zeigt sich praktizierte Nachhaltigkeit in der einzigartigen „R-Biopharm Kultur". Das offene Miteinander, der faire Umgang mit Kollegen und Kunden und die großzügigen Entwicklungsmöglichkeiten sind für CEO Ralf Dreher das eigentliche „Geheimrezept":

„Wenn ich heute auf 25 erfolgreiche Jahre zurückblicke, kommt mir die stetige positive Entwicklung von R-Biopharm vor wie ein Traum. Ich werde oft gefragt: Was ist das Erfolgsrezept? Die überzeugendste Antwort für mich ist: Wir haben die richtigen Mitarbeiter, das perfekte Umfeld sowie eine Kultur, die Spielräume bietet und Entwicklung ermöglicht." Die Bewahrung dieser einzigartigen Kultur, der Erhalt der unternehmerischen Unabhängigkeit sowie hohes innovatives Engagement sind die zentralen Aufgaben für die erfolgreiche Zukunft der Unternehmensgruppe.

 

Kontakt

R-Biopharm AG

An der neuen Bergstr. 17
64297 Darmstadt

+49 6151 8102 0
+49 6151 8102 20

Top Feature

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Freier Mitarbeiter gesucht

Freier Mitarbeiter gesucht

 

Top Feature

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Freier Mitarbeiter gesucht

Freier Mitarbeiter gesucht