IT & Kommunikation

Alles vernetzt

28.03.2022 - Das Patientenportal Patient XCare Suite bildet alle wichtigen Prozesse rund um das Aufnahme-, Behandlungs- und Entlassmanagement ab – KHZG-konform.

Die Zukunft des Gesundheitsnetzes heißt Patient XCare Suite. Das Patientenportal ist eine komplett neue Eigenentwicklung von Dedalus HealthCare, was für die Anwender eine optimale Integration mit ORBIS und DeepUnity, wie auch eine schnelle Weiterentwicklung, Service und Support aus der Hand des Herstellers bedeutet. Zudem erfüllt die Lösung alle Anforderungen zur Förderung gemäß Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG).

Patientenaufnahme zuhause beginnen

Die Lösung bildet alle wichtigen Prozesse rund um das Aufnahme- und Behandlungsmanagement ab, in einem zweiten Schritt auch das Entlassmanagement. Das heißt konkret: Schon vor dem Tag der Aufnahme können die Patienten selbst oder ihr zuweisenden Arzt alle notwendigen Formalitäten papierlos erledigen. Dazu gehört beispielsweise, Termine zu vereinbaren, Aufklärungs- und Anamnesebögen sowie Vorbefunde hochzuladen oder Wahlleistungen zu buchen. Am Tag der Aufnahme liegen dann alle notwendigen Informationen für das Onboarding im Krankenhaus-Informationssystem vor.

Das Patientenportal kann mit einem Check-in-Terminal erweitert werden, der den Patienten eine nahtlose Fortführung des zuhause begonnenen Onboardings ermöglicht: Beim Eintreffen in der Klinik kennt das System den Termin, eventuell noch offene Fragebögen liegen zur Beantwortung vor, Einwilligungserklärungen lassen sich digital unterschreiben. Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, können Kliniken zukünftig Aufnahmen vollständig im Self-Service durchführen. Um diese Prozesse zu ermöglichen, ist das Kiosksystem ähnlich tief in ORBIS integriert wie die Patient XCare Suite.

Alle Daten und Informationen immer überall

In der Klinik stehen den Behandlern dank der tiefen Integration mit ORBIS und dem Bilddatenmanagementsystem DeepUnity alle Patientendaten für die Patientenversorgung zur Verfügung, einschließlich aller Bilddaten aus dem PACS. Der Behandlungsverlauf ist jederzeit transparent, die Abstimmung zwischen Ärzten und Pflegekräften einfach. Die Zuweiser wiederum erhalten über das Portal Einblick in die Behandlungsdaten ihrer Patienten.

Nach dem Klinikaufenthalt können Patienten und Zuweiser die ambulante Therapie über die Patient XCare Suite managen, etwa mit Behandlungsplänen, Terminvereinbarungen, neuen Aufklärungen und Befunden. Die im Portal vorhandenen Daten werden fortlaufend um Informationen aus der ambulanten Behandlung ergänzt und mit der Klinik geteilt. Das erleichtert im Fall der Fälle eine Wiederaufnahme.

Alles unter einem Dach

Was unterscheidet nun die Patient XCare Suite von anderen Patientenportalen? Das Besondere ist die Integration mit ORBIS und dem DeepUnity PACS: Alle Daten, die über das Portal eingehen, stehen direkt in diesen Systemen zur Verfügung. Das Personal der Klinik arbeitet mit den gewohnten Tools in ORBIS und muss sich nicht an eine neue Umgebung gewöhnen – eine überzeugende Lösung aus einem Guss, statt vieler „Inseln“ in einer fragmentierten Systemlandschaft. Ein weiteres Plus ist die benutzerfreundliche Oberfläche der ORBIS U-Plattform mit intelligenten Arbeitshilfen und intuitiver Bedienung.

Modular und individuell

Das Patientenportal von Dedalus HealthCare ist eine webbasierte Anwendung, deren Kernfunktionen sich modular erweitern lassen. Die Lösung läuft in den bekannten, modernen Browsern und stellt damit keine besonderen Anforderungen an die Systemumgebung bei Patienten und Zuweisern. Zusätzlich gibt es eine native App für Smartphones, die für den Patienten kostenlos ist.

Der modulare Aufbau bietet Vorteile für die Kliniken: Zum einen müssen sie keine Funktionen einkaufen, die vielleicht schon vorhanden sind. Zum anderen lässt sich im Rahmen des KHZG sehr differenziert aufschlüsseln, für welchen Förderbereich welches Budget aufgewandt wurde. so lässt sich der Nachweis der sachgerechten Mittelverwendung besser führen. Es gibt also bei der Patient XCare Suite keine logische Minimalkonfiguration, sondern jedes Haus stellt sich seine Idealkonfiguration zusammen.

Kontakt

Dedalus HealthCare GmbH

Konrad-Zuse-Platz 1-3
53227 Bonn

+49 228 2668 000
+49 228 2668 001

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus