Medizin & Technik

Asklepios Harzkliniken werden in zwei Kategorien für Projekte mit „Award 2021“ ausgezeichnet

12.08.2021 - Große Ehre erneut für die Asklepios Kliniken in der Region Harz: Die Asklepios Harzkliniken gewinnen gleich zweimal den Asklepios Award 2021.

Ausgezeichnet wurde das Projekt „Bewegte Stationspfade“ mit dem 1. Preis in der Kategorie „Pflege“, es ist ein bisher einzigartiges Trainings- und Pflege-Konzept, mit dem Patienten wieder schneller in Bewegung kommen, stabiler und fitter werde, eine Art „Fitness-Parcours“ in der Klinik. Das Team der Asklepios Harzklinik Bad Harzburg erhält den 1. Preis in der Kategorie „Qualität“, für das Projekt „Patient Reported Outcome Measure“ (PROM), dies ist eine Befragung und Qualitätsanalyse bei Patienten, die eine primäre Hüft- oder Knieendoprothese bekommen haben. Dadurch werden mögliche Beschwerden und Probleme bei alltäglichen Aktivitäten, die durch das geschädigte Gelenk verursacht werden, erfasst, so können die Behandlungen noch effektiver gestaltet werden. Prof. Dr. Christoph U. Herborn, Chief Medical Officer (CMO) und Mitglied des Vorstands der Asklepios Kliniken, überreichte an diesem Donnerstag den mit jeweils 2000 Euro dotierten Preis in der Harzklinik Goslar. Erst im vergangenen Jahr hatte die Asklepios Klinik Schildautal Seesen den begehrten Award gewonnen.

„Die gekürten Projekte der Harzkliniken ragten aus den Bewerbungen hervor und kommen unmittelbar unseren Patientinnen und Patienten zu Gute“, sagte Prof. Herborn. „Zugleich sind dies eindrucksvolle Leistungen der engagierten Kolleginnen und Kollegen, dafür gebührt ihnen großer Dank.“

Dieses Jahr sind 34 Bewerbungen für die Asklepios Awards eingegangen. Eine fünfköpfige Jury aus unterschiedlichen Konzernbereichen hat alle Projekte in den Dimensionen „Erreichung strategischer Ziele, Qualität, Innovation, Nutzen für unsere Patienten beziehungsweise Mitarbeiter, Übertragbarkeit auf andere Kliniken, Relevanz für den klinischen Alltag, Umsetzungsgrad und ökonomischer Nutzen“ im Schulnotensystem bewertet. So konnte aus den Mittelwerten eine Rangliste für die fünf Kategorien „Qualität, Innovation, Mitarbeiterorientierung/Soziale Verantwortung, Pflege und Nachhaltigkeit“ erstellt werden. In diesem Jahr wird für jede dieser fünf Kategorien jeweils ein Preis vergeben bei den Kategorien Qualität sowie Mitarbeiterorientierung/Soziale Verantwortung konnten sogar jeweils zwei Gewinner gekürt werden.

Harzkliniken-Geschäftsführer Matthias Dürkop: „Ich freue mich sehr darüber, dass unsere Mitarbeiter so engagiert sind und nun einen so großen Erfolg erzielt haben, großartig!" Regionalgeschäftsführerin Adelheid May: „Herzlichen Glückwunsch, eine außerordentliche Leistung, auf die wir alle gemeinsam stolz sein dürfen. Das sind wichtige Projekte, die auch für andere Kliniken von Nutzen sein könnten. Als Dank für die besondere Leistung und als weiteren Anreiz und zur Unterstützung künftiger Projekte bekommen die Preisträger pro Projekt eine Erfolgsprämie von 2.000 Euro. Sie können damit zum Beispiel Investitionen und Anschaffungen für weitere Projekte vorzunehmen oder eine andere geeignete Verwendung für die Prämie wählen.

Beata Boronczyk (Advanced Practice Nurse M.A.; MscN, Pflege) hat das Stationspfade-Projekt unter anderem mit Kollegen der Ergo- und Physiotherapie Julia Albrecht, Maria Rukat, Jennifer Tauchert entwickelt und umgesetzt. Sie ist gelernte Krankenschwester, aber auch eine der Pflegekräfte mit Masterabschluss in der Pflegewissenschaft und besonderer Spezialisierung. In den Harzkliniken wirkt sie als „Demenzbeauftragte“, kümmert sich als studierte Pflegexpertin im Fachgebiet Demenz um derart betroffene Patienten.

Privatdozent (PD) Dr. med. Christian Liebau, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und gelenkerhaltende Chirurgie der Asklepios Harzklinik Bad Harzburg, Monika Karsten, Qualitätsmanagerin der Harzkliniken, sowie Stefan Kruse (Konzernbereich Qualität) sind für das PROM-Projekt verantwortlich.

Kontakt

Asklepios Harzkliniken GmbH

Kösliner Str. 12
38642 Goslar

+49 5321 44 1668
+49 5321 44 1699

Top Feature

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Freier Mitarbeiter gesucht

Freier Mitarbeiter gesucht

 

Top Feature

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Freier Mitarbeiter gesucht

Freier Mitarbeiter gesucht