09.01.2015
NewsUnternehmen

B. Braun Vascular Systems erwirbt Mehrheit an Medicut

  • Dr. Joachim Schulz, Dr. Jens von Lackum, beide Aesculap AG, die Notarin Astrid Harant-Strecker und Johannes Jung von Medicut bei der Beurkundung des Kaufvertrages.Dr. Joachim Schulz, Dr. Jens von Lackum, beide Aesculap AG, die Notarin Astrid Harant-Strecker und Johannes Jung von Medicut bei der Beurkundung des Kaufvertrages.

Der Geschäftsbereich B. Braun Vascular Systems der Sparte Aesculap mit Sitz in Berlin hat die Mehrheit der Anteile an der Pforzheimer Firma medicut Stent Technology GmbH erworben. Medicut agiert als Full-Service-Partner für Medizinprodukte aus Nitinol.

Modernste Maschinen und Prüfwerkzeuge sowie höchste Präzision in der Laser Schneidtechnik sind für das Unternehmen die Grundvoraussetzungen dafür, den hohen Anforderungen seiner Kunden bei der Herstellung von miniaturisierten Medizinprodukten gerecht zu werden. Erfahrung und Know-How fokussieren sich insbesondere auf innovative Konzepte für periphere Stents. Von der ersten Idee bis zum fertigen CE-Produkt bekommt der Kunde beim OEM-Manufacturing alles aus einer Hand. Medicut verbindet die Innovationskraft, Schnelligkeit und Flexibilität eines spezialisierten mittelständischen Unternehmens mit der konsequenten Einhaltung sämtlicher normativer Anforderungen an ein modernes QM-System. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 durch seinen Geschäftsführer Johannes Jung gegründet und hat aktuell 28 Mitarbeiter.

Der Leiter von Vascular Systems, Gerd Wacker, zeigt sich von der Akquisition begeistert: "Durch den Erwerb von Medicut wird es Vascular Systems gelingen, heutige und künftige Produktkonzepte an den Radiologen noch besser auf die stark wachsende periphere Angioplastie auszurichten. Das vorhandene Nitinol Stent-Portfolio und die Entwicklungspipeline des Partners, aus der wir in den kommenden Jahren weitere attraktive Produkte in den Markt einführen werden, wird die Wettbewerbspositionierung unserer bisherigen direkten Aktivitäten - speziell die für den letzte Woche CE-zertifizierten peripheren Drug Coated Balloon SeQuent Plaese OTW - synergistisch fördern."

Auch der Medicut Gründer Johannes Jung freut sich über den Zusammenschluss mit Vascular Systems: "Unsere Expertise in der Entwicklung und Herstellung von Stents und anderer interventioneller Konzepte zusammen mit der Marketing und Vertriebs Power von B. Braun machen uns zu einem starken Partner für unsere Kunden. Ich freue mich darauf, als Geschäftsführer von Medicut auch in Zukunft die weitere erfolgreiche Entwicklung von Medicut mitgestalten zu können."

 

Kontaktieren

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 56 6171 0
Telefax: +49 56 6171 67

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.