30.11.2018
NewsUnternehmen

BlackBerry unterstützt die Gesundheitsbranche bei der Verbesserung der digitalen Infrastruktur

Das Unternehmen agiert ab sofort als zertifizierter HIMSS Analytics Berater

BlackBerry Limited (NYSE: BB; TSX: BB) ist seit 29. November ein zertifizierter HIMSS Analytics Berater und kann zukünftig weltweit Organisationen aus der Gesundheitsbranche bei allen Fragen rund um die digitale Infrastruktur unterstützen. HIMSS (Healthcare Information and Management Systems Society) ist die größte Mitgliedsorganisation der Gesundheits-IT weltweit.

Als zertifizierter Berater führt BlackBerry Unternehmen im Gesundheitswesen durch die Phasen des INFRAM (Infrastructure Adoption Model), dem neuesten Maturity-Modell von HIMSS Analytics. Professionell für das INFRAM geschult, können die Cybersecurity-Experten von BlackBerry die Infrastrukturarchitektur eines Gesundheitsunternehmens bewerten und den Verantwortlichen dabei helfen, den gewünschten INFRAM-Wert zu erreichen.

Vergleichbar mit dem EMRAM (Electronic Medical Record Adoption Model) von HIMSS Analytics handelt es sich bei dem INFRAM um ein achtstufiges Modell (0 - 7), mit dem IT-Verantwortliche aus dem Gesundheitswesen die technologischen Möglichkeiten ihrer Infrastruktur einordnen können. Diese Einordnung ist entscheidend, um die klinischen und betrieblichen Ziele der Einrichtung erreichen und gleichzeitig die Qualitätsstandards der Branche erfüllen zu können.

„Während sich EMRAM auf die effektive Einführung und Implementierung von EMR-Technologie konzentriert, können Krankenhäuser nun auf INFRAM als Modell zur Verbesserung ihrer digitalen Infrastruktur zurückgreifen”, so Blain Newton, Executive Vice President von HIMSS Analytics. „Mit der umfassenden Cybersecurity-Expertise von BlackBerry und ihrer Präsenz in stark regulierten Branchen sind wir zuversichtlich, dass INFRAM der neue Goldstandard für eine skalierbare und sichere Organisation im Gesundheitswesen wird.”

„Die Sicherung der Kommunikation zwischen Ärzten, Patienten, medizinischen Geräten und der Infrastruktur ist die Stärke von BlackBerry”, sagt Sara Jost, Global Healthcare Industry Lead von BlackBerry. „Wir sind sehr stolz darauf, mit HIMSS Analytics zusammenzuarbeiten, um Gesundheitsdienstleister mit den entscheidenden Informationen zu versorgen, die sie für ein höheres und sichereres Behandlungsniveau benötigen.”

Die heutige Nachricht knüpft an die Bekanntgabe mehrerer wichtiger Entwicklungen von BlackBerry im Gesundheitsbereich vor einem Monat an.

Hierzu gehören die Einführung einer sicheren Blockchain-Lösung zur Speicherung und gemeinsamen Nutzung medizinischer Daten, der Entwicklung eines hochsicheren Betriebssystems für medizinische Geräte sowie Partnerschaften mit dem Mackenzie Innovation Institute und dem Melanoma Institute Australia.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.