Unternehmen

Bracco Imaging übernimmt Kontrastmittelproduktion in Singen

27.10.2011 -

Seit September 2011 hat Bracco Imaging die Kontrastmittelproduktion im Pharma Produktionszentrum Singen übernommen. Mehr als 250 Mitarbeiter produzieren die Bracco Kontrastmittel in Singen für den deutschen und internationalen Markt. Über 90 Prozent der Bracco Kontrastmittel für den deutschen Markt kommen aus Singen.

Bracco Imaging S.p.A. ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Kontrastmittel mit Hauptsitz in Mailand. In Deutschland betreut die nationale Organisation Bracco Imaging Deutschland die bekannten und bewährten Bracco Kontrastmittel für Computertomographie, Magnetresonanztomographie und Ultraschall.

So vertreibt Bracco Imaging das am häufigsten verwendete Röntgenkontrastmittel in Deutschland und ist sowohl auf diesem Gebiet als auch bei innovativen Ultraschall-Kontrastmitteln Marktführer. Die Herstellung der Bracco Kontrastmittel in Singen geht auf eine lange Zusammenarbeit von Bracco mit Nycomed und den Vorgängerfirmen Altana bzw Byk Gulden zurück.

Seit nunmehr zwanzig Jahren werden im Pharma-Produktionszentrum Singen Kontrastmittel für Bracco Imaging produziert. Bracco vereinbarte mit Nycomed im Mai 2011 die Übernahme der Produktionsanlagen für die Kontrastmittel im Pharma-Produktionszentrum in Singen / Hohentwiel.

Die Akquisition der Kontrastmittelproduktion ermöglicht Bracco die Eingliederung wichtiger Produktionsschritte und stärkt darüber hinaus die Präsenz von Bracco in Deutschland, dem größten Arzneimittelmarkt in Europa. Bracco sichert sich auch langfristig eine qualitativ hochwertige Herstellung von Kontrastmitteln für den US-Markt.

Der Produktionsbetrieb in Singen konnte im Jahr 2000 die Zertifizierung durch die US-Behörde FDA erhalten und produziert seit dieser Zeit Bracco Kontrastmittel für die USA. Die letzte Erneuerung des FDA-Zertifikats erfolgte aufgrund eines ausführlichen Audits der US-Behörde vor Ort in 2009.

Seit September 2011 arbeiten nun mehr als 250 Mitarbeiter für Bracco Imaging in Singen und produzieren Kontrastmittel für die internationalen Märkte. Bracco Produkte stehen den Anwendern in mehr als 90 Ländern zur Verfügung.

Für den deutschen Markt werden über 90 Prozent der Bracco Produkte in Singen gefertigt. Bracco Imaging ist ein forschendes Pharmaunternehmen mit Forschungs- und Entwicklungszentren in Colleretto Giacosa (Italien), Genf (Schweiz) und Princeton, N.J. (USA). Zusätzliche Entwicklungsexpertise und Servicefunktionen sind in Konstanz, Mailand, Peking und Tokio angesiedelt. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen ein integriertes, weltweites Forschungsnetzwerk mit anderen Firmen, öffentlichen und privaten Forschungsinstituten, Klinischen Zentren und Universitäten. Das Unternehmen arbeitet unter anderem an Projekten zur funktionalen Diagnostik und Verbesserung von Ultraschall-Untersuchungen und hat bereits eine Reihe von Innovationen im Bereich der Kontrastmittel für bildgebende Diagnostik auf den Markt gebracht.

So konnte Bracco das erste nichtionische, injektionsfertige Röntgenkontrastmittel sowie ein extrazelluläres Gadolinium-Kontrastmittel für die Magnetresonanztomographie mit einer höheren Relaxivität ausbieten. Mit einem innovativen Ultraschallkontrastmittel von Bracco Imaging erschließen Ärzte der Fachgebiete Gastroenterologie, Kardiologie und Radiologie neue diagnostische Möglichkeiten zum Nutzen der Patienten.

 

 

Kontakt

Bracco Imaging Deutschland GmbH

Max-Stromeyer-Strasse 116
78467 Konstanz

+49 7531 3631000
+49 7531 3631001

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus