Aus den Kliniken

Chirurgie-Neubau des Universitätsklinikums Ulm erhält Architekturpreis

24.06.2013 -

Der Neubau der Chirurgie/Dermatologie des Universitätsklinikums Ulm erhält die „Auszeichnung herausragender Gesundheitsbauten 2013" vom AKG. Hinter diesem Kürzel stehen die Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen, die wiederum im Bund Deutscher Architekten (BDA) organisiert sind.

„Ich freue mich über diese Auszeichnung durch ausgewiesene Experten, die unterstreicht, dass wir für unsere Patienten und Mitarbeiter einen hochmodernen und auf die Zukunft ausgerichteten Klinikkomplex errichtet haben", sagt Prof. Dr. Reinhard Marre, Leitender Ärztlicher des Universitätsklinikums Ulm und ergänzt: „Der Neubau ist nicht nur unter architektonischen Gesichtspunkten äußerst gelungen, sondern wurde auch im Zeit- und Kostenplan realisiert. Das ist - wie viele aktuelle Großprojekte zeigen - heutzutage keineswegs mehr eine Selbstverständlichkeit."

Insgesamt wurden 34 Arbeiten eingereicht. Teilnahmeberechtigt waren alle in Kammern oder gleichartigen Institutionen zugelassenen Architekten mit ihren Bauherren im deutschsprachigen Raum. Unter dem Vorsitz von Prof. Dipl.-Ing. Eckhard Gerber, Architekt BDA, Dortmund gehörten der Jury an:

  • Dipl.-Ing. Heiner Farwick, Architekt und Vizepräsident BDA, Ahaus
  • Prof. Dr.-Ing. Falk Jaeger, Architekturkritiker, Berlin
  • Prof. Dipl.-Ing. Jörn Walter, Oberbaudirektor, Hamburg

Die Juryentscheidungen fielen einstimmig.

Konzipiert wurde die nun ausgezeichnete Chirurgie/Dermatologie auf dem Oberen Eselsberg von KSP Jürgen Engel Architekten, München. „Menschen sollen ein überschaubares Gebäude vorfinden, mit dem sie sich identifizieren können. Vertraute Bezüge zur Umgebung schaffen eine selbstverständliche Architektur und können Unbehagen und Schwellenängste überwinden. Die klare räumliche Trennung von medizinischer Behandlung und Bettenhaus ist in dieser Form neuartig", sagt Architekt Jürgen Engel zu seinem Projekt.

 

Kontakt

Universitätsklinikum Ulm

Albert-Einstein-Allee 5 -29
89081 Ulm

+49 731 500 0
+49 731 500 43002

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus