Unternehmen

CompuGroup Medical AG vermeldet gutes Ergebnis für das erste Quartal 2012

04.05.2012 -

CompuGroup Medical hat heute den Finanzbericht für das erste Quartal 2012 vorgelegt. Das Unternehmen erhöhte seinen Umsatz um 24% im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres auf 112,2 Mio. €. Mit gesteigerter Ertragskraft sowohl im Kerngeschäft als auch in den neu erworbenen Unternehmen erhöhte sich die EBITDA-Marge um 8Prozentpunkte von 15% im Vorjahr auf 23% im ersten Quartal 2012. Das operative Ergebnis (EBITDA) wurde demzufolge im Vergleich zum Vorjahr um 88% auf 26,3 Mio. € gesteigert.

Mit diesem Ergebnis blickt CompuGroup Medical auf ein solides erstes Quartal zurück und setzt seinen Wachstumskurs erfolgreich fort. Im Geschäftsbereich HPS (Health Provider Services) betrugen die Umsatzerlöse 94,4 Mio. € im Vergleich zu 73,8 Mio. € im ersten Quartal 2011. Dies entspricht einem Anstieg von 28%, davon entfallen 6% auf organisches Wachstum. Mit einem organischen Wachstum von 8% verzeichnete das HCS-Segment (Health Connectivity Services) ebenfalls einen guten Start in das neue Geschäftsjahr. Zudem schrieb CompuGroup Medical in den USA in einem herausfordernden Marktumfeld das bislang umsatzstärkste Quartal mit einem organischen Wachstum und einer EBITDA-Marge von 11%.

Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical AG, betonte: „Wir hatten einen guten Start in das neue Geschäftsjahr mit einer durchweg soliden Entwicklung unserer wichtigsten Geschäftsbereiche. Ganz besonders freue ich mich über unsere positive Margenentwicklung, mit der wir den Trend der zweiten Hälfte des Vorjahres fortsetzen. Unser Fokus liegt auch 2012 weiterhin auf Ertragskraft und ausgewogenem Wachstum. Weiter gewachsen sind wir im ersten Quartal auch auf internationaler Ebene. Die neu erworbenen Unternehmen in den Niederlanden und Italien ergänzen unser bereits bestehendes Geschäft ideal und stärken unsere Marktposition."

CompuGroup Medical bestätigt die im Geschäftsbericht 2011 am 29. März 2012 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2012. Das Unternehmen erwartet einen Umsatz von 440 bis 460 Mio. € und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 95 bis 105 Mio. €. Die Umsatzrendite (EBITDA) des Konzerns soll sich im Vergleich zu den beiden Vorjahren von 18% (2011) bzw. 21% (2010) auf in 2012 zwischen 22 und 23% verbessern.

 

Kontakt

CompuGroup Medical AG

Maria Trost 21
56070 Koblenz

+49 261 8000 0
+49 261 8000 1166

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!