Unternehmen

Dänemark entscheidet sich für HealthShare zum Austausch von Gesundheitsdaten

07.02.2012 -

InterSystems, Anbieter von Software für vernetzten Datenaustausch im Gesundheitswesen, gab bekannt, dass InterSystems HealthShare ausgewählt wurde, um den geplanten landesweiten Austausch von Gesundheitsdaten (HIE, Health Information Exchange) in Dänemark zu unterstützen.

Dänemarks nationaler Ausschuss für E-Health (National Sundheds-IT, NSI), eine Unterorganisation des Gesundheitsministeriums, hat damit begonnen, einen neuen Dienst zu entwickeln, um die Gesundheitsinformationssysteme, wie sie in den verschiedenen dänischen Regionen Verwendung finden, auf nationaler Ebene miteinander zu vernetzen. Diese neue, auf HealthShare basierende Initiative erlaubt es, landesweit Patienteninformationen zwischen Gesundheitsdienstleistern und Regierungseinrichtungen auszutauschen.

InterSystems HealthShare ist eine strategische Plattform für Gesundheitsinformatik. Sie ermöglicht den Austausch von Patienteninformationen mittels nahtloser, bidirektionaler Integration. Mit Active Analytics bietet sie zudem Entscheidungsunterstützung und die Möglichkeit, die unstrukturierten Daten in den Patientenakten zu nutzen.

Dänemarks neuer, landesweiter Patientenindex (Nationalt Patientindeks, NPI) wird die klinische Sicherheit stärken, Suchoptionen verbessern und einfache Möglichkeiten bieten, sicher auf Patientendaten zuzugreifen. All dies sind Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Behandlung von Patienten, unabhängig davon, ob diese akut erkrankt sind, sich in einem komplexen Behandlungsprozess befinden oder bislang in anderen Kliniken behandelt wurden.

Der NPI schafft ein Verzeichnis von Dokumenten, die sowohl aus regionalen Krankenakten wie aus einer Vielzahl nationaler Verzeichnisse stammen. Diese können dann mit den dänischen Sundhedsjournalen verbunden werden. Die Sundhedsjournalen als überregionales IT-Projekt im Gesundheitswesen bieten Kliniken Zugang über ihre klinischen IT-Systeme, während Patienten ihre Daten unter www.sundhed.dk einsehen können. Die von Dänemark innerhalb dieses Systems vorgesehenen Sicherheitsmechanismen sorgen dafür, dass vertrauliche Gesundheitsinformationen nur für Personen zugänglich sind, die rechtmäßig darauf zugreifen dürfen.

Mit der neuen Initiative verstärkt sich die Bedeutung von InterSystems in den nordischen Märkten. „Wir sind sehr froh darüber, dass wir ausgewählt worden sind, die Software zu liefern, die einen zentralen Teil der dänischen Gesundheitsinfrastruktur darstellen wird. Wir werden unsere Erfahrungen aus dem Projekt der nationalen schwedischen Patientenakte (Nationell Patientöversikt, NPÖ) mit einbringen und freuen uns auf die Arbeit im Zuge dieser Anwendung. HealthShare bietet variable Ansatzmöglichkeiten und wird ergänzend zu den in Dänemark bestehenden Lösungen genutzt werden", sagte Paul Grabscheid, Vice President der InterSystems Corporation.

Der Auftrag dazu wurde von dem NSI, einer Unterorganisation des Gesundheitsministeriums, erteilt. Die Behörde schloss einen Vertrag mit Systematic, einem Systemintegrator mit umfassender Erfahrung mit der Vernetzung komplexer Systeme und dem Ruf, die richtigen Technologiepartner für optimale Ergebnisse zusammenzubringen. Die Anforderungen seitens des NSI waren eindeutig und die Wahl zugunsten von InterSystems als Lieferant für eine der Schlüsselkomponenten fiel aufgrund der Erfahrung und der nachweislichen Befähigung, diese umfangreichen Kriterien zu erfüllen.

Henrik Jespersen, Sales Director bei Systematic, sagte dazu: „Enge Kooperation und ein flexibles Vorgehen sind essenziell, nicht zuletzt deshalb, weil das Projekt einem engen Zeitplan unterliegt. InterSystems bietet eine gute Kombination zweier kritischer Komponenten: HealthShare, einer Softwareplattform, die fest in internationalen Standards verankert ist, und eines Supportsystems, das die erfolgreiche Implementierung gewährleisten kann.

 

Kontakt

InterSystems GmbH

Hilpertstr. 20 a
64295 Darmstadt

+49 6151 1747 0
+49 6151 1747 11

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!