Personalia

Dagmar Mangels neue Leiterin der Unternehmenskommunikation UKM

09.11.2011 -

Dagmar Mangels ist die neue Leiterin der Unternehmenskommunikation am Universitätsklinikum Münster (UKM). Sie hat in Münster und München Kommunikationswissenschaften studiert und ist bereits längere Zeit mit Münster verwurzelt.

Dr. Christoph Hoppenheit, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Kaufmännischer Direktor freut sich über die Verstärkung. „Der Vorstand will eine professionelle und transparente Kommunikation nach innen und außen forcieren und die Attraktivität des UKM als Arbeitgeber steigern."

Von 1991 bis 2001 war Mangels als stellvertretende Chefredakteurin bei radio Antenne Münster und hat den Sender von der ersten Stunde an mit aufgebaut. Danach führte sie der Weg nach Gütersloh: In Ostwestfalen arbeitete sie als Kommunikationsmanagerin und persönliche Pressereferentin für Dr. Brigitte Mohn in der Bertelsmann Stiftung.

Schwerpunktmäßig hat sie sich mit Projekten aus dem Bereich Gesundheitswesen und Zivilgesellschaft beschäftigt. So hat sie z.B. den Aufbau des Internetportals www.weisse-liste.de in den Medien begleitet. Dort finden Patienten, Pflegebedürftige und Angehörige leicht verständliche Informationen, die bei der Auswahl eines Gesundheitsanbieters helfen. Partner des Projekts sind u.a. die größten Patienten- und Verbraucherorganisationen sowie die Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Für Mangels müssen Patienten verständliche und leicht erreichbare Informationen erhalten und Patienten sie verlässliche Beratung und Aufklärung zu Gesundheitsfragen.

 

Kontakt

Universitätsklinikum Münster UKM

Domagkstr. 5
48149 Münster
Deutschland

+49 251 83 0
+49 251 83 569 60

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!