Dammer Krankenhaus: Gynäkologie und Geburtshilfe ausgezeichnet

  • Urkundenübergabe mit (v.l.) Annabell Ronnebaum, Vera Triphaus, Anika Siltmann, Dr. Bernd Holthaus und Barbara König. Foto: Krankenhaus DammeUrkundenübergabe mit (v.l.) Annabell Ronnebaum, Vera Triphaus, Anika Siltmann, Dr. Bernd Holthaus und Barbara König. Foto: Krankenhaus Damme

Die Gesellschaft für Risikoberatung (GRB) hat die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Dammer Krankenhauses ausgezeichnet. Eine Urkunde übergab Vera Triphaus von der GRB an Chefarzt Dr. Bernd Holthaus.

Damit wird dokumentiert, dass eine Risikoanalyse in der Gynäkologie und Geburtshilfe positiv bewertet wurde. Deren Ziel war es, durch Interviews, Gespräche und teilnehmende Beobachtung, Risiken in der Patientenversorgung zu identifizieren, zu bewerten sowie wenn möglich unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen Qualitätsmanagement-Aktivitäten zu modifizieren.

Kontrolliert und bewertet wurden dabei die Aspekte Patientenbehandlung, Patientenaufklärung, Organisation und Dokumentation in den Bereichen Station Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Ärzteschaft, Kreissaal, OP, Anästhesie, Pädiatrie und Qualitätsmanagement.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, so Dr. Holthaus: „Sie bestätigt das große Engagement des gesamten Teams.“

Kontaktieren

Kardinal von Galen Kliniken


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.