Aus den Kliniken

Das Krankenhaus Neuwerk eröffnet zweite Komfortstation

25.04.2022 - Angenehme und freundliche Atmosphäre, individuelle Betreuung, komfortable Ausstattung und die Ruhe in den neuen Einbettzimmern des Krankenhauses Neuwerk wirken sich positiv auf den Genesungsprozess aus, wie die ersten Patienten bereits zu schätzen gelernt haben.

Jetzt wurde die zweite Komfortstation mit 14 Einzelzimmern und neun Doppelzimmern eröffnet. Damit gehen mehr als vier Jahre Neubau und Renovierung zu Ende. Insgesamt hat das Krankenhaus 21,5 Mio. € in die Modernisierung investiert. Im gesamten Westflügel gibt es nun 28 Einzel- und 60 Doppelzimmer auf vier Etagen.

Elvira Henkes leitet seit Oktober 2021 die Komfortstation 21 im Krankenhaus Neuwerk. Auf dieser interdisziplinären Station arbeitet ein multiprofessionelles Team patientennah. Die großzügigen und modernen Ein-Bett-Zimmer ermöglichen eine umfassende und persönliche Betreuung. "Pflegekräfte, Ärzte und Physiotherapeuten können sich intensiv und ohne Ablenkung dem einzelnen Patienten widmen. Diese persönliche Note wird sehr geschätzt", berichtet Schwester Elvira aus ihrer Erfahrung. Alle Fachärzte des Krankenhauses sind an dem Prozess beteiligt. Das bestätigt auch Rolf Nierlein aus Korschenbroich. Der 72-Jährige ist bereits zum x-ten Mal hier in Behandlung. „Ich fühle mich medizinisch und pflegerisch sehr gut betreut", sagt Nierlein. Er schätzt auch die intensive Betreuung durch ein erfahrenes Serviceteam: Die Kräfte kümmern sich um die individuellen Wünsche und das leibliche Wohl. "Das ist das Besondere an der Komfortstation: Neben der hohen medizinischen und pflegerischen Kompetenz, mit der alle Patienten im Krankenhaus betreut werden, bieten wir hier einen besonderen Service", weiß Geschäftsführer Sebastian Baum.

So können sich die Patienten der Komfortstation ihre Mahlzeiten für Frühstück und Abendessen am rollenden Buffetwagen selbst zusammenstellen, das Mittagessen kann individuell à la carte gewählt werden. Darüber hinaus stehen in der gemütlich eingerichteten Selbstbedienungslounge jederzeit hochwertige Kaffeespezialitäten, frisches Obst und süße oder herzhafte Snacks sowie Säfte zur Verfügung. Ergänzt wird die hotelähnliche Ausstattung durch ein modernes Bad: Eine ebenerdige Wellness-Dusche, ein hochwertiger Einbauwaschtisch, ein beleuchteter Kosmetikspiegel mit Vergrößerung, Haartrockner und Handtuchheizkörper bieten einen Hauch von Luxus.

Die Komfortzimmer stehen allen Patienten auf Wunsch zur Verfügung. Viele haben bereits eine Krankenhauszusatzversicherung, die diesen Komfort einschließt. Auch die Mitarbeiter des Case Managements beraten die Patienten gerne.

Kontakt

Krankenhaus Neuwerk

Dünner Straße 214-216
41066 Mönchengladbach
Deutschland

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus