Unternehmen

Dell forciert das Lösungsgeschäft für die Archivierung medizinischer Daten

06.11.2012 -

Dell steigt zusammen mit seinen ISV-Partnern BridgeHead Software und Perceptive Software jetzt auch in Deutschland in das Lösungsgeschäft für eine umfassende Erfassung und Verwaltung medizinischer Daten über den gesamten Lebenszyklus ein. Bislang haben die Partner bereits in den USA und Großbritannien in einer Vielzahl von Projekten in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens sehr erfolgreich zusammengearbeitet.

Technologisches Fundament des End-to-End-Portfolios bildet eine Archivierungslösung von Dell und die DX-Objektspeicherplattform als deren Herzstück. Das Lösungsangebot kombiniert das Archivierungsportfolio von Dell mit den Datenmanagementlösungen von BridgeHead und Perceptive und bietet Krankenhäusern ein Komplettpaket, mit dem sie die Kosten und Komplexität medizinischer Archivierung reduzieren und die Versorgung der Patienten verbessern können. Sowohl BridgeHead HDM als auch die ECM-Lösung ImageNow von Perceptive sind für den Einsatz mit der Objektspeicherplattform Dell DX6000 zertifiziert. Das One-Stop-Lösungs-Bundle enthält alle benötigten Hardware-, Software- und Servicekomponenten und kann von gemeinsamen deutschen Channelpartnern von Dell und BridgeHead beziehungsweise Dell und Perceptive implementiert werden. Krankenhäuser sind damit in der Lage, stetig wachsende Datenmengen hocheffizient und gesetzeskonform zu verwalten. Zudem sind sie auch bei Systemausfällen durch Recovery-Services optimal geschützt.

BridgeHead, mit Hauptsitz in Ashtead, Großbritannien, bietet Krankenhäusern eine skalierbare und zukunftssichere Lösung für das Healthcare Data Management (HDM). Weltweit setzen bereits mehr als 1.000 Kliniken die Healthcare-Data-Management-Lösung des Unternehmens ein. Sie speichern damit ihre Informationen effizient und intelligent, schützen sie vor Verlust und Missbrauch und ermöglichen eine gemeinsame und sichere Nutzung mit anderen Applikationen. Im Rahmen des End-to-End-Lösungsangebots von Dell konzentriert sich die Software von BridgeHead auf die Langzeitarchivierung. BridgeHead HDM bietet herstellerneutrale Archivierungsfunktionen, unterstützt offene Datenaustauschstandards wie DICOM, HL7 sowie XDS/XDSi und ermöglicht eine zentrale Verwaltung klinischer und betrieblicher Daten.

Perceptive, mit Hauptsitz in Kansas City, USA, ist führend bei der Entwicklung, Integration und Wartung innovativer Enterprise-Content-Management (ECM)-Lösungen. Mit der ECM-Lösung ImageNow erfassen Unternehmen wichtige Dokumente und Inhalte und bearbeiten diese gemeinsam. Sie greifen in jeder Phase der Geschäftsprozesse auf aktuelle Inhalte zu und schützen gleichzeitig die Datenintegrität des Dokuments über den gesamten Lebenszyklus. Einer der Branchenschwerpunkte ist das Gesundheitswesen. Als ISV-Partner von Dell konzentriert sich Perceptive auf elektronische Patientenakten und Gesundheits-Informationssysteme.

"Dell entwickelt sich immer mehr zu einem Anbieter von End-to-End-Lösungen, der gemeinsam mit Partnern alle benötigten Beratungs-, Service-, Hardware- und Softwarebausteine bereitstellen und implementieren kann. Die ab sofort verfügbaren Komplettpakte für das Gesundheitswesen sind dafür ein klarer Beleg", sagt Georg Zedlacher, Head of Public Marketing bei Dell in Frankfurt. "Dass wir mit unserem Lösungsportfolio den richtigen Weg eingeschlagen haben, zeigen Gespräche mit IT-Verantwortlichen in Krankenhäusern. Bei sehr vielen zeigt sich ein hohes Interesse an ganzheitlichen Lösungen für das Datenmanagement, um die Kosten und Komplexität der Archivierung medizinischer Daten zu reduzieren und die Patientenversorgung zu verbessern."

 

Kontakt

Dell GmbH-

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt
Deutschland

+49 69 9792 0
+49 69 34824 8000

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!