01.09.2006
NewsUnternehmen

Digitale Bilddaten in Olpe

Digitale Bilddaten in Olpe. Mit dem Entschluss für die integrierte MCC.PACS-Lösung von Meierhofer hat das St.-Martinus-Hospital in Olpe den letzten Schritt zur vollständigen Digitalisierung auch der Bilddaten gemacht.
Das südwestfälische Krankenhaus erhält auf diesem Weg eine Komplettlösung aus einer Hand, bei der Service und Betreuung direkt durch den Anbieter erfolgen. Das bereits seit 2002 installierte skalierbare Informationssystem MCC wird um das MCC.
RIS und ein voll in MCC integriertes PACS erweitert.
Neben der abteilungsübergreifenden Digitalisierung des gesamten Datenbestandes wird den Radiologen in St. Martinus ein voll integriertes, digitales Befundungssystem inkl. Mammographiefunktion zur Verfügung gestellt.
Die Bilder stehen unmittelbar nach ihrer Erstellung zur Befundung bereit, wodurch unter anderem die zeitnahe Versorgung auch von Notfallpatienten gewährleistet ist.
Die archivierten Röntgenbilder und die dazugehörigen Befunde stehen den Stationsärzten sofort zur Verfügung.
Sie sind im gesamten Haus, gemäß der Berechtigung des Anwenders, fallbezogen durch einen in MCC integrierten Web-Browser abrufbar.

www.meierhofer.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.