Personalia

Direktor für Pflege- und Prozessmanagement verabschiedet sich in den Ruhestand

13.04.2021 - Eine Ära in der RKH Orthopädischen Klinik Markgröningen geht zu Ende.

Mit dem Ausscheiden von Johann Bernhardt geht in der RKH Orthopädischen Klinik Markgröningen nunmehr eine Ära zu Ende. Über 20 Jahre lang war Johann Bernhardt in der Markgröninger Klinik als Leiter des pflegerischen Personals tätig. Außerdem war er von 2011 bis 2017 als Direktor für Pflege- und Prozessmanagement zusätzlich für die Standorte Bietigheim und Vaihingen verantwortlich. Sein größter Berufswunsch war, Krankenpfleger zu werden. Deshalb war er sehr glücklich, in den Jahren 1975 – 1979 die Ausbildung in der Krankenpflegeschule in Ludwigsburg machen zu können, wo er anschließend noch bis 1982 tätig war. Nach seiner beruflichen Weiterentwicklung in Calw in den Jahren 1982 bis 2000 kam er am 1. April 2000 als Pflegedirektor nach Markgröningen. Die Nachfolge in seinem Amt hat Bernhard Klinik angetreten, der bisher die Stellvertretung innehatte.

Bis zuletzt offen für Veränderungen hat Johann Bernhardt in seiner Zeit als Pflegedirektor zahlreiche Projekte und Maßnahmen initiiert, umgesetzt und begleitet und somit zu einer stetigen Weiterentwicklung der Klinik beigetragen. Dabei war die Zusammenarbeit zwischen ihm und dem verantwortlichen Geschäftsführer Olaf Sporys immer von einer besonders engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit geprägt. Besonders herauszuheben ist der Aufbau und die Zertifizierung der Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte in der Orthopädischen Klinik, die maßgeblich zur Prozessoptimierung und Qualitätssicherung beigetragen hat.

„Mit seinem Innovationsgeist und seiner Tatkraft hat Johann Bernhardt entscheidend und nachhaltig zur positiven Entwicklung der RKH Orthopädischen Klinik Markgröningen beigetragen“, hob Sporys zur Würdigung hervor. Bernhardt hatte bei allen Themen nicht nur die Pflege, sondern alle Bereiche im Blick. Deshalb war seine Funktion zusätzlich auch die eines „Hoteldirektors“, wie er sich selbst oft und mit einem gewissen Stolz bezeichnet hat. Darüber hinaus hat er viele Jahre die Fachgruppe Pflege des gesamten RKH Klinikverbunds geleitet und dort viele Impulse eingebracht. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Bernhardt für seine Unterstützung und jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihm für den bevorstehenden Ruhestand alles erdenklich Gute“, so Geschäftsführer Sporys weiter.

Kontakt

Regionale Kliniken Holding RKH GmbH

Posilipostr. 4
71640 Ludwigsburg

+49 7141 99 90
+49 7141 99 60919

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!