Personalia

Dr. Christian Höftberger ist neuer Vorstandsvorsitzender der Rhön-Klinikum AG

09.11.2020 - Der Aufsichtsrat der Rhön-Klinikum AG hat in seiner Sitzung vergangene Woche Dr. Christian Höftberger (46) einstimmig mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorsitzenden des Vorstands bestellt.

Der promovierte Jurist ist bereits seit 15. August 2020 Mitglied des Vorstands. Bis 2012 war Höftberger bei der Rhön-Klinikum AG tätig, zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer am Universitätsklinikum Gießen. Danach folgten leitende Positionen bei der Asklepios Gruppe, u. a. als Regionalgeschäftsführer für das Bundesland Hessen, Geschäftsführender Direktor der Asklepios Klinik Altona oder Geschäftsführer der Asklepios Klinik Lich GmbH, wo er unter anderem die strategische Positionierung und Neuausrichtung sowie den Ausbau stabiler Kooperations- und Zuweisernetzwerke erfolgreich umgesetzt hat.

Höftberger hat an den Universitäten Wien und Salzburg Rechtswissenschaften studiert und an der Universität St. Gallen einen Executive Master in General Management erworben. Seit Januar 2020 ist er Präsident der Hessischen Krankenhausgesellschaft (HKG).

Dr. Jan Liersch, Aufsichtsratsvorsitzender der Rhön-Klinikum AG sagte: „Der Aufsichtsrat hat mit Dr. Christian Höftberger einen ausgewiesenen Krankenhausexperten in diese Position berufen, der das Unternehmen sehr gut kennt. Er genießt unser vollstes Vertrauen. Die gesamte Krankenhauslandschaft steht vor massiven ökonomischen und strukturellen Herausforderungen. Wir sind überzeugt, dass sich die Rhön-Klinikum AG unter seiner Leitung weiterhin in diesem dynamischen Markt behaupten und sich als starker Partner innerhalb der Asklepios Gruppe etablieren wird.“

Der Aufsichtsrat beschloss zudem die Ressortverteilung innerhalb des Vorstands.

Dr. Christian Höftberger (46), CEO, verantwortet als Vorstandsvorsitzender die Unternehmensentwicklung, Personal, Compliance und Recht, Interne Revision, Unternehmenskommunikation sowie die Zusammenarbeit mit Politik und Verbänden.

Prof. Dr. Bernd Griewing (59), CMO, ist als Vorstand Medizin weiterhin für Patientensicherheit, Qualitätsmanagement und Hygiene, medizinisches Prozessmanagement, Netzwerkmedizin, das Medical Board und die medizinischen Expertenpanels sowie den Klinikstandort Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt zuständig.

Dr. Stefan Stranz (43), CFO, ist als Finanzvorstand neben Rechnungswesen, Steuern und Controlling, Finanzierung und Investor Relations auch für die Klinikstandorte Zentralklinik Bad Berka, Klinikum Frankfurt (Oder) und den Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt verantwortlich.

Dr. Gunther K. Weiß (53), COO, ist als Operativer Vorstand auch zukünftig für Materialwirtschaft, IT und EDV sowie Bau und Technik zuständig. Der Vorsitz der Geschäftsführung der Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH (UKGM) liegt weiterhin bei ihm.

Kontakt

Rhön-Klinikum AG

Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

+49 9771 65 0
+49 9771 97467

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus