24.03.2017
NewsPersonalia

Dr. Joachim Ramming: Regionalgeschäftsführer der Asklepios Kliniken Bayern

Asklepios Kliniken in Bayern arbeiten noch enger zusammen

Dr. Joachim Ramming ist seit 1. März Regionalgeschäftsführer der Asklepios Kliniken Bayern. Damit trägt er die Verantwortung für acht Klinikstandorte und drei Medizinische Versorgungszentren, die zuvor in den Regionen Niederbayern/Oberpfalz bzw. Bayern Süd organisiert waren und jetzt zu den Asklepios Kliniken Bayern zusammengefasst worden sind.

„Dr. Joachim Ramming hat bereits in seiner bisherigen Tätigkeit für Asklepios bewiesen, dass er über große Erfahrung verfügt und seine Aufgabe stets mit voller Kraft angeht“, sagt Konzerngeschäftsführer Marco Walker. „Er ist einer, der sich nie zufrieden gibt, stets auf der Suche nach den besten Lösungen ist.“ Diese soll Dr. Ramming auch in seiner neuen Position finden, wo seine Schwerpunkte in der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung der bayerischen Asklepios Kliniken liegen werden. „Darunter fallen neben der Entwicklung der einzelnen Kliniken insbesondere das engere Zusammenwachsen der Region und Themen wie Medizinstrategie, Prozessorientierung und Lean Management“, wie Walker betont. Dr. Ramming nimmt die neuen Aufgaben gern an: „Als Regionalgeschäftsführer der Asklepios Kliniken Bayern gibt es noch viel zu entwickeln und voranzutreiben. Ich habe richtig Lust dazu, hier anzupacken.“

Zu den Asklepios Kliniken Bayern gehören die Standorte Lindau, Bad Tölz, Gauting, Bad Griesbach, Bad Abbach, Burglengenfeld, Lindenlohe und Oberviechtach sowie die Medizinischen Versorgungszentren in Kelheim, Bad Kötzting und Cham. Besonders hervorzuheben ist, dass darunter auch mehrere Centers of Excellence sind, die in den Fachbereichen Endoprothetik, Rheumatologie, Pneumologie, Neurologie und Wirbelsäule für Hochleistungsmedizin stehen. Insgesamt arbeiten in der Region rund 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Wohl von rund 45.000 Patienten, die jährlich stationär in den Kliniken behandelt werden.

Kontaktieren

Asklepios Kliniken GmbH
Rübenkamp 226
22307 Hamburg
Telefon: +49 40 18188266 96
Telefax: +49 40 18188266 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.