10.04.2018
NewsPersonalia

Dr. Markus Benicke neuer Verwaltungsdirektor bei den Barmherzigen Schwestern

Er leitet das Krankenhaus Neuwittelsbach und die Maria-Theresia-Klinik

Die Kliniken der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul haben eine neue Leitung: Die Ordensgemeinschaft hat Dr. Markus Benicke (42) mit den Aufgaben des Verwaltungsdirektors beauftragt. Damit trägt er die Verantwortung für die weitere Entwicklung des Krankenhauses Neuwittelsbach und der Maria-Theresia-Klinik in München.

Dr. Benicke hat nach seinem Abitur am Gymnasium Puchheim in Leipzig Medizin studiert und wechselte als Assistenzarzt an die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Berliner Universitätsklinik Charité. Seine Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie schloss er am Klinikum Köln/Merheim ab. Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren Hand- und Rekonstruktive Chirurgie sowie die Operation und Versorgung der Patienten auf der Schwerstverbrennungsintensivstation in Köln.

Neben seiner medizinischen Tätigkeit absolvierte er berufsbegleitend ein Master-Studium in Gesundheitsökonomie. Nach seiner Facharztausbildung arbeitete Dr. Benicke für die Strategieberatung „The Boston Consulting Group“, zuletzt als Projektleiter im Gesundheitswesen. Von dort wechselte er zu einer privaten Klinikgruppe, wo er viele Jahre in unterschiedlichen Verantwortlichkeiten tätig war, zuletzt in der Klinikleitung. Er kennt daher aus persönlicher beruflicher Erfahrung die ärztlich-medizinische Seite eines Krankenhauses ebenso wie die kaufmännische.

Als Verwaltungsdirektor leitet er nicht nur die Kliniken der Barmherzigen Schwestern. Er verantwortet auch den Betrieb zweier Alten- und Pflegeheime, nämlich die Häuser St. Adelheid in Ruhpolding und St. Elisabeth in Teisendorf. Die Verwaltung der Berufsfachschule für Krankenpflege Maria Regina in München fällt ebenfalls in seinen Zuständigkeitsbereich.

Dr. Markus Benicke folgt Claus Peter Scheucher und Heike Gust, die die Krankenhaus- und Altenheimdirektion fast ein Jahr lang kommissarisch geleitet hatten. Claus Peter Scheucher, der die Leitung neben seiner Funktion als Generalökonom der Barmherzigen Schwestern ausgeübt hatte, wird sich wieder verstärkt dieser Aufgabe widmen. Heike Gust steht Dr. Markus Benicke als stellvertretende Verwaltungsdirektorin zur Seite.

Kontaktieren

Barmherzige Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul
Vinzenz-von-Paul-Straße 1
81671 München
Telefon: +49 89 514105-165
Telefax: +49 89 514105-100

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.