Personalia

Dr. Sebastian Hinz in Exzellenzakademie der DGVC aufgenommen

08.02.2011 -

Dr. Sebastian Hinz, Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie (Direktor Prof. Dr. Thomas Becker) des UK S-H, Campus Kiel, ist in die Exzellenzakademie der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie aufgenommen worden. Sie dient der Förderung des herausragenden akademischen Nachwuchses in der Chirurgie.

Damit ist neben PD Dr. Clemens Schafmayer und PD Dr. Jan-Hendrik Egberts jetzt ein dritter Chirurg aus der Klinik für Allgemeine Chirurgie in der Exzellenzakademie, die insgesamt nur 26 Mitglieder hat, vertreten. Voraussetzungen zur Aufnahme in die Exzellenzakademie ist neben der wissenschaftlichen Leistung auch eine überdurchschnittliche klinische Expertise.

Unter fast 40 Universitätskliniken in Deutschland ist die Chirurgie am Campus Kiel neben den Universitätskliniken Heidelberg und Regensburg die einzige Klinik, die drei Mitglieder in der Exzellenzakademie hat - ein Beleg für ihre herausragende wissenschaftliche und klinische Stellung.
Ermöglicht wurden die wissenschaftlichen Erfolge auch unter anderem durch die langjährige Zusammenarbeit mit Prof. Dr. rer. nat. Holger Kalthoff, dem Leiter der Sektion Molekulare Onkologie des Instituts für Experimentelle Tumorforschung im Krebszentrum Nord am Campus Kiel.

Dr. Sebastian Hinz arbeitet seit 2002 in der Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der Untersuchung von neuen Behandlungsmethoden zur Therapie des Bauchspeicheldrüsenkrebses. In Würdigung seiner bisherigen Forschungsleistung wurde Dr. Sebastian Hinz zusätzlich mit dem „Johnson & Johnson Medical Award" ausgezeichnet.

Kontakt

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

+49 0431 597 5544
+49 0431 597 4218

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus