26.08.2011
NewsPersonalia

Dr. Tobias Kaltenbach verlässt Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken

Dr. Tobias Kaltenbach, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken Gruppe, scheidet mit Wirkung zum 1. September 2011 einvernehmlich aus der Konzerngeschäftsführung aus. Der Nachfolger steht bereits fest. Asklepios wird ihn in der zweiten Septemberhälfte vorstellen.

Dr. Kaltenbach wird Asklepios ab dem 1.9. beratend zur Seite stehen und eine Reihe von Projekten betreuen. Er hat in den 16 Jahren seiner Tätigkeit für die Asklepios Gruppe, davon die letzten dreieinhalb Jahre als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung, die Gruppe in vielen wichtigen Punkten vorangebracht. Dr. Bernard große Broermann, Alleingesellschafter der Asklepios Kliniken: „Ich danke Dr. Kaltenbach ausdrücklich für die Leistungen der vergangenen Jahre. Für seine persönliche und berufliche Zukunft wünsche ich Herrn Dr. Kaltenbach alles Gute."

Dr. Kaltenbach: „Ich bin dankbar, dass ich dieses bis zum heutigen Tage außerordentlich erfolgreiche Unternehmen leiten konnte und Teil seiner Erfolgsgeschichte bin".

Der Nachfolger von Herrn Dr. Kaltenbach steht fest. Er wird ab Februar 2012 in das Unternehmen eintreten. Auf Grund einer Vertraulichkeitserklärung wird Asklepios ihn erst in der zweiten Septemberhälfte vorstellen können. In der Zeit bis dahin wird CFO Stephan Leonhard die Zuständigkeiten von Dr. Kaltenbach in seiner Funktion als Konzerngeschäftsführer der Asklepios Kliniken GmbH übernehmen.

 

Kontaktieren

Asklepios Kliniken GmbH
Rübenkamp 226
22307 Hamburg
Telefon: +49 40 18188266 96
Telefax: +49 40 18188266 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.