Personalia

DRK Kliniken Berlin Westend: Neue Chefärztin Dr. Kathi Schreiber setzt für ihre Patienten auf innovative Technik

16.01.2024 - Gynäkologische Krebserkrankungen robotisch assistiert operieren

Seit November 2023 leitet Dr. med. Kathi Schreiber (46) die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der DRK Kliniken Berlin Westend. Zuvor war sie viele Jahre als Oberärztin am Helios Klinikum Berlin Buch tätig. Die DRK Kliniken Berlin kennt sie bereits seit ihrer Weiterbildung am Standort Köpenick in den Jahren 2006 bis 2008.

Schon frühzeitig interessierte sich Dr. med. Kathi Schreiber für gynäkologische Krebserkrankungen und innovative operative Techniken: ob für minimal-invasive Eingriffe oder für das robotisch-assisitierte Operieren. Diesen Schwerpunkt möchte sie zukünftig stärker im gynäkologischen Bereich bei den DRK Kliniken Berlin Westend verankern.

„Für mich ist der Roboter ein ausgesprochen hilfreiches Präzisionsinstrument. Er ermöglicht uns, Patientinnen mit komplizierten Befunden sehr schonend und komplikationsarm zu operieren. Wir können heute Frauen mit bestimmten onkologischen Erkrankungen operativ helfen, für die es früher nur die Bestrahlung als Behandlungsoption gab. Das ist ein echter Meilenstein in der gynäkologischen Onkologie.“ 

Für komplexe urogynäkologische Eingriffe bietet sich die Robotik ebenfalls an. Und auch bei schwierigen Fällen von Endometriose kann der Einsatz sinnvoll sein, z.B. wenn es schon viele Voroperationen gab oder die Verwachsungen sehr ausgeprägt sind. „Es kommt immer darauf an, für jede Patientin ganz individuell die richtige Operationsmethode zu finden – ob offen, laparoskopisch, minimalinvasiv oder mit Hilfe des Roboters.“ Als routinierte und begeisterte Klinikerin beherrscht Dr. med. Kathi Schreiber all diese unterschiedlichen Techniken.

„Die DRK Kliniken Berlin zeichnen sich durch eine besondere Innovationsfreude aus. Diese teilt Dr. med. Kathi Schreiber und wird mit ihren zukunftsorientierten Ideen die Versorgung von Krebspatientinnen im Westend auf ein neues Niveau heben“, erklärt Dr. Christian Friese, Vorsitzender der Geschäftsführung der DRK Kliniken Berlin. Und er fügt an: „Wer sich mit der Diagnose Krebs konfrontiert sieht, braucht neben hervorragender medizinischer Versorgung auch empathische Ansprechpartner. Mit Frau Dr. med. Kathi Schreiber haben wir die richtige Person gefunden, die beide Aspekte in außergewöhnlicher Weise vereint.“

Kontakt

DRK Kliniken Berlin Westend

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

+49 30 3035 5070

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier