Unternehmen

Dual-Target-Technologie zur HIV-1-Variantenerkennung

08.08.2011 -

Für Labore mit einem mittleren Aufkommen an HIV-1-Proben bietet Roche Diagnostics einen CE-IVD-zertifizierten Test zur Viruslastbestimmung auf dem COBAS TaqMan 48 Analyzer an.

Die innovative Real-Time PCR-Technologie wird nun in der zweiten Testgeneration COBAS TaqMan HIV-1 Test v2.0 mit einem weiteren Novum - der Dual-Target-Detection - ergänzt. Angesichts der rasch zunehmenden genetischen Vielfalt von HIV-1 (1,2) und ihrer Auswirkung sowohl auf die Therapiewirksamkeit als auch auf die diagnostische Nachweissicherheit, gewährleistet der neue Dual-Target-Ansatz von Roche eine höhere Zuverlässigkeit in der HIV-1-Variantenerkennung und Viruslastbestimmung. Der neue HIV-1 Test ist CE-IVD zertifiziert mit dem High Pure System Viral Nucleic Acid Kit für die manuelle Probenvorbereitung und dem COBAS TaqMan 48 Analyzer für die Real-Time-PCR.

"Roche entwickelt neue diagnostische Instrumente wie den Dual-Target-Ansatz, mit dem Ärzte verlässliche Informationen über die Viruslast bei HIV-Patienten erhalten", erklärt Jürgen Redmann, Geschäftsführer der Roche Diagnostics Deutschland GmbH.

Die Dual-Target-Strategie

Die Dual-Target-Strategie verbessert die quantitative Bestimmung von HIV-1-Subtypen, bei denen durch genetische Veränderungen in der Targetregion sogenannte mismatches, Basenfehlpaarungen im Bereich der Primer- oder Sonden-Bindungsstellen auftreten können.

Durch die simultane Amplifikation und Detektion zweier unabhängiger Targetsequenzen des HIV-1 Genoms kann mit Hilfe der Dual-Target-Technologie sichergestellt werden, dass auch solche HIV-1-Subtypen detektiert werden. Diese innovative Technik bewährt sich in der vollautomatisierten Testversion auf dem COBAS AmpliPrep / COBAS TaqMan System bereits seit 2008: Über 3,2 Millionen Tests wurden seitdem zur Überwachung von HIV-Patienten unter antiretroviraler Therapie durchgeführt.

 

Kontakt

Roche Diagnostics Deutschland GmbH ---

Sandhofer Str. 116
68305 Mannheim
Deutschland

+49 621 759 4747

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus