Aus den Kliniken

Erich Rothenfußer Stiftung: Stiftungsprofessur für Naturheilkunde bereitgestellt

28.02.2011 -

Erich Rothenfußer Stiftung: Stiftungsprofessur für Naturheilkunde bereitgestellt. Die Erich Rothenfußer Stiftung stellt für die Einrichtung einer Stiftungsprofessur „Naturheilkunde und Komplementärmedizin“ an der Technischen Universität München sowie am Klinikum rechts der Isar Mittel in Höhe von 1,5 Mio. € zur Verfügung. Damit wird die Professur zunächst für sechs Jahre finanziert. Ziel der Stiftung ist es, die klassische Naturheilkunde und Komplementärmedizin in die akademische Hochschulmedizin – sowohl in der Patientenversorgung als auch in Lehre und Forschung – zu integrieren.

„Das Gebiet der klassischen Naturheilkunde und Komplementärmedizin soll in verstärktem Maße die Chance bekommen, seine Herangehensweisen und Methoden fundiert zu belegen und in der wissenschaftlich begleiteten klinischen Anwendung weiterzuentwickeln. Dafür boten sich Klinikum und Fakultät der TU München als exzellente forschungsstarke Einrichtungen an“, sagt Paul Rothenfußer, der Vorstand der Erich Rothenfußer Stiftung.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus