16.01.2019
NewsUnternehmen

Erster 3D Monitor mit 4K Ultra-High Definition

  • EIZO CuratOR EX3141-3DEIZO CuratOR EX3141-3D

EIZO präsentiert mit EIZO CuratOR EX3141-3D seinen ersten 3D Monitor mit 4K Ultra-High Definition für verbesserte Genauigkeit bei Operationen.

Die EIZO Corporation (TSE: 6737) kündigte die Freigabe des CuratOR EX3141-3D an. Dies ist er erste 31.1” 4K UHD (3840 x 2160 Pixel) Breitbildmonitor von EIZO mit 3D Display für die Chirurgie und Endoskopie. Er unterstützt eine verbesserte Genauigkeit und eine reduzierte Dauer von Operationen.

Der EX3141-3D, EIZO’s erster 4K 3D Monitor für den Chirurgie-Bereich, gibt bei Anwendungen in der Endoskopie und Mikrochirurgie sowohl einen Tiefeneindruck als auch kleinste Details wieder. Er stellt Bilder detailgetreu in 4K UHD Auflösung mit einer Helligkeit von 450 cd/m² dar, auch bei der Anzeige von 3D-Bildern. Mit der Kombination von 4K-Auflösung und 3D-Darstellung helfen Endoskopie-Systeme, die Operationszeit zu verkürzen und die Präzision bei Operationen zu erhöhen. Speziell auf diese Systeme abgestimmt, reproduziert der Monitor endoskopische 3D-Bilder bestmöglich und klar in 4K Auflösung. Außerdem ist der Monitor mit der Optical Bonding Technologie versehen, die Reflektionen auf der Bildschirmoberfläche reduziert und so die Sichtbarkeit verbessert. Durch die große Helligkeit und den minimierten Reflektionen sind Bilder auch in hellen Operationsräumen perfekt sichtbar.

Mit der EIZO eigenen Bildschärfungs-Technologie S.R.S.C (Smart Resolution with Sparse Coding) werden Full HD Bilder, die von konventionellen Endoskopen und chirurgischen Kameras aufgenommen wurden, ohne Verzögerung in 4K Auflösung dargestellt. Der Monitor bietet lebendige Farben durch Emulation des 4K Video-Standards BT.2020. Außerdem unterstützt er HDR (High Dynamic Range), womit die Bilder an die Licht- und Farbwahrnehmung des menschlichen Auges angepasst werden. Diese Eigenschaften ermöglichen es, dass Bilder so realitätsnah wie möglich dargestellt werden.

Der Monitor ist mit Blick auf Sicherheit und Hygiene konzipiert. Seine komplett abgerundeten Ecken und das flache Design vermindern das Verletzungsrisiko, wenn er im Operationsraum bewegt wird. Der EX3141-3D ist bis zu einem Level von IP45 für die Vorderseite und IP32 für das gesamte Gerät gegen Fremdpartikel und Spritzer geschützt.

Reinigung und Desinfektion sind sicher und effizient möglich, ohne den Monitor zu beschädigen. Kabel können für einen sicheren und hygienischen Gebrauch ordentlich unter der Kabelabdeckung untergebracht werden.

Der EX3141-3D ist außerdem der erste Monitor von EIZO mit 12G-SDI (BNC) Anschluss. Bei Standard 3G-SDI werden vier Kabel für die Übertragung von 4K UHD benötigt, wogegen bei 12G-SDI 4K UHD Signale mit 60 Bildern pro Sekunde über ein einziges Kabel übertragen werden können. Diese schnelle Übertragung ist auch mit DisplayPort 1.2 oder HDMI möglich. Normalerweise können HDMI Kabel nicht am Anschlussstecker befestigt werden, dieser Monitor besitzt jedoch einen speziellen Verriegelungsmechanismus für den HDMI Anschluss. Dadurch können alle Kabel am Monitor fixiert werden, um eine konstante Verbindung zu gewährleisten. Über 12G-SDI (BNC) ist außerdem eine stabile Übertragung über eine Distanz von bis zu 30 Metern möglich.

Der CuratOR EX3141-3D wird ab Januar 2019 ausgeliefert. Die Verfügbarkeit kann sich von Land zu Land unterscheiden, deshalb kontaktieren Sie bitte die EIZO-Niederlassung oder den Händler in ihrem Land bezüglich Einzelheiten.

Kontaktieren

EIZO Europe GmbH
Helmut-Grashoff-Str. 18
41179 Mönchengladbach
Telefon: +49 2161 8210 0
Telefax: +49 2161 8210 150

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.