15.12.2016
NewsKlinik-News

Erster Bauabschnitt des Klinikums am Gesundbrunnen eingeweiht

  • Modernste Medizintechnik, eine funktionale Architektur und eine angenehme für Patienten und Mitarbeiter – das bietet der Neubau des Klinikums am Gesundbrunnen. Modernste Medizintechnik, eine funktionale Architektur und eine angenehme für Patienten und Mitarbeiter – das bietet der Neubau des Klinikums am Gesundbrunnen.

Modernste Medizintechnik, eine funktionale Architektur und eine angenehme für Patienten und Mitarbeiter – das bietet der Neubau des Klinikums am Gesundbrunnen. Im ersten Bauabschnitt ist ein modernes Klinikum mit 550 Betten entstanden.

Mitte Dezember feierten die SLK-Kliniken mit rund 800 geladenen Gästen die Einweihung des Neubaus. „Damit ist ein großer Meilenstein in der Gesundheitsversorgung für die gesamte Region erreicht“, freute sich Harry Mergel, Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn und Aufsichtsratsvorsitzender der SLK Kliniken Heilbronn GmbH. „In diesem Haus kann man sehen, wie die Zukunft einer modernen Krankenhausversorgung aussieht.“

Davon zeigte sich bei der Einweihungsfeier auch Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha begeistert. Ein Krankenhaus könne auf Dauer nur erfolgreich bestehen, wenn es sich sowohl an neue medizinische Notwendigkeiten als auch an die wirtschaftlichen Erfordernisse anpassen kann, sagte er. „Mit der neuen modernen Infrastruktur für gute Medizin und gute Pflege ist die Klinik am Gesundbrunnen für diese Herausforderungen der Zukunft sehr gut aufgestellt. Ganz besonders freue ich mich, dass das Land 93 Millionen Euro zum Gelingen des Gesamtvorhabens beitragen konnte.“

Dr. Thomas Jendges, Geschäftsführer der SLK-Kliniken, weiß, dass sich die Mitarbeiter auf den Umzug freuen. „Sie haben den Bau in zahlreichen Nutzerabstimmungen mit geplant. Von der Pflege über die EDV bis hin zur Logistik haben sich alle Beteiligten in den Fachgruppen Gedanken darüber gemacht, welche Anforderungen der Neubau für ihre Bereiche erfüllen sollte. So haben die Mitarbeiter dafür gesorgt, dass das Gebäude für Patienten und Mitarbeiter ein echter Gewinn sein wird.“

Die Veränderungen sind in allen Bereichen erkennbar: Jedes Patientenzimmer hat zum Beispiel ein eigenes, geräumiges und barrierefreies Bad. Im neuen Zentral-OP gibt es 16 hochmodern ausgestattete Operationssäle, in der zentralen Notaufnahme stehen künftig wesentlich mehr Behandlungsräume zur Verfügung. Sogar die Umwelt profitiert von dem neuen Gebäude: Die Wärme- und Kälteregulierung erfolgt durch Erdwärme, die Blockheizkraftwerke werden durch Biogas betrieben.

Im kommenden Jahr wird mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen, der 2021 fertiggestellt werden soll.
 

Kontaktieren

SLK-Kliniken Heilbronn GmbH
Am Gesundbrunnen 20 – 26
74078 Heilbronn
Telefon: +49 7131 49 0
Telefax: +49 7131 49 24 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.