Aus den Kliniken

Ev. Krankenhaus Köln-Weyertal: Erfolgreiche Rezertifizierung der Akutschmerztherapie

09.12.2016 -

Am 9. November erhielt das Evangelische Krankenhaus Köln-Weyertal Besuch vom TÜV-Rheinland, um erneut die sehr gute Qualität der „Akutschmerztherapie im Sinne der Initiative schmerzfreie Klinik“ zu bestätigen. Die TÜV-Auditoren führten dazu eine intensive Anhörung des Leitungs-Teams durch, sichteten Dokumente und interviewten Ärzte und Mitarbeiter des Pflegedienstes der Stationen. Den Auditoren hat besonders gut die sehr hohe Patientenzufriedenheit und das herausragende Engagement der beteiligten Ärzte und Mitarbeiter gefallen.

Unter Federführung von Oberärztin Frau Dr. Drück de Paredes wurden 2010 in interdisziplinären Teams gemeinsame verbindliche Standards der Schmerztherapie etabliert und implementiert, sowie über die Jahre kontinuierlich verbessert. Dazu wurden Kitteltaschenkarten entwickelt und ein umfassendes Handbuch erstellt, welches jederzeit im Intranet einsehbar ist. Die beteiligten Ärzte, Krankenschwestern und Krankenpfleger werden jährlich in den Standards geschult. Außerdem finden in regelmäßigen Abständen interdisziplinäre Sitzungen - Qualitätszirkel genannt - zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Akutschmerztherapie als Teil des Qualitätsmanagementsystems statt.

Eine besonders geschulte Krankenschwester wurde speziell für die Schmerztherapie zur sog. „Pain Nurse“ ausgebildet und steht den Schmerzpatienten als zentrale Ansprechpartnerin zur Verfügung. Die Patienten werden mit Hilfe der Zahlen von 0 bis 10 fortlaufend über ihr Schmerzempfinden befragt. Das ermöglicht eine gezielte und individuelle Dosierung schmerzhemmender Arzneimittel. Im Ergebnis haben die Patienten weniger Schmerzen und fühlen sich als Mensch wahrgenommen. Das wirkt sich besonders auf die außerordentlich hohe Zufriedenheit der anvertrauten Patienten aus.

Im Jahre 2010 erfolgte durch den TÜV-Rheinland die erste Bescheinigung einer optimalen Schmerztherapie im Evangelischen Krankenhaus Weyertal. Seit dieser Zeit erscheint der TÜV jedes Jahr, um diese Therapieform auf die selbst gesteckten Ziele hin zu überprüfen. Im Jahr 2013 fand eine sehr umfangreiche Begutachtung statt, welche jetzt 2016 erfolgreich wiederholt und absolviert wurde. Infolgedessen wurde dem Evangelischen Krankenhaus ein Zertifikat überreicht, welches die hervorragende Akutschmerztherapie in den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, sowie Gynäkologie und operative Geburtshilfe bescheinigt.

 

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal

Weyertal 76
50931 Köln

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus