Auszeichnungen

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus: Ausgezeichnete Händehygiene

06.03.2023 - Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf ist mit dem Silber-Zertifikat der bundesweiten „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet worden.

Damit wird der hohe Qualitätsstandard in der Händehygiene eindrucksvoll unterstrichen. 

 

Die Händehygiene zählt im Krankenhaus zu den wichtigsten Hygienemaßnahmen überhaupt. Die „Aktion Saubere Hände“ hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, in Form einer nationalen Kampagne zur Verbesserung der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen hinzuwirken.  Das Amalie nimmt seit einigen Jahren an der Aktion teil. 2021 wurde das Krankenhaus bereits mit dem Zertifikat „Bronze“ ausgezeichnet.

Im Unterschied zu „Bronze“ mussten für „Silber“ nun deutlich mehr Stationen - inklusive Intensivstation - und Funktionsbereiche in die Prozessbeobachtungen einbezogen werden.

Voraussetzung für die Zertifikatsvergabe ist zudem die Dokumentation des Desinfektionsmittel-Verbrauchs sowie die Ausstattung des Hauses mit Desinfektionsmittel-Spendern.

Auch die Teilnahme an einem „Aktionstag Saubere Hände“ muss nachgewiesen werden. Dieser fand im Amalie am 18. Juli 2022 statt. An diesem Tag wurden u.a. 50 durchgeführte Händedesinfektionen auf ihre Wirksamkeit hin überprüft. Die Auswertung erfolgte im Institut für Hygiene und Umwelt Hamburg - die Ergebnisse waren durchweg einwandfrei.

Im November wurden alle Daten an die „Aktion Saubere Hände“  mit Sitz an der Charité Berlin gesendet. Nach der Prüfung stand fest: Das Amalie erhält das Silber-Zertifikat!

Prof. Dr. Ernst von Dobschütz, Ärztlicher Direktor im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus: „Hygiene im Krankenhaus ist das A und O. Deshalb freut es mich umso mehr, dass die wichtige Händehygiene im Amalie nun mit dem Silber-Zertifikat der ‚Aktion saubere Hände‘ ausgezeichnet worden ist. Und dabei soll es nicht bleiben: Wir planen 2023 die Voraussetzungen für das Zertifikat ‚Gold‘ zu erfüllen und dieses in 2024 zu beantragen.“

Sascha Altendorf, Geschäftsführer im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus: „Eine vorbildliche Hygiene im Krankenhaus ist immer auch auf das hohe Engagement der Mitarbeitenden angewiesen. Mein herzlicher Dank gilt dem Hygieneteam im Amalie und unseren Mitarbeitenden, die mit ihrer Sorgfalt bei der Händehygiene unsere Patientinnen und Patienten sowie nicht zuletzt auch sich selbst schützen!“

Kontakt

Immanuel Albertinen Diakonie

Süntelstraße 11a
22457 Hamburg
Deutschland

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

MICROSITE Gesundheits-technologie

Lesen Sie hier