Unternehmen

FIELDS Group sichert Zukunft für DLW

19.06.2015 -

„Die niederländische FIELDS Group übernimmt zum 19. Juni 2015 den Geschäftsbetrieb  der Armstrong DLW GmbH im Zuge einer übertragenden Sanierung“, dies gab Insolvenzverwalter Martin Mucha von der Stuttgarter Kanzlei Grub Brugger & Partner heute bekannt. Mucha zeigt sich äußerst zufrieden und teilt mit: „Wir haben sowohl für die Gläubiger, die Beschäftigten als auch die weiteren Beteiligten im Insolvenzverfahren eine sehr gute und zukunftsweisende Lösung gefunden.“

Die FIELDS Group als neuer Investor ist von der Strategie „Made in Germany“ überzeugt und hält an beiden deutschen Standorten Delmenhorst und Bietigheim-Bissingen fest. Die starke Marke DLW bleibt bestehen und wird in die zukünftige Firmenbezeichnung „DLW Flooring GmbH“ integriert. DLW steht auch in Zukunft für hochwertige Bodenbeläge, insbesondere Linoleum, Designbeläge, Vinyl und Nadelvlies, sowie für neue innovative Produkte, wie das Anfang des Jahres vorgestellte Produkt Naturecore. Der Betrieb und Fortbestand des traditionsreichen Bodenbelagsherstellers ist damit gesichert. Der Investor setzt auf Kontinuität in der Unternehmensführung, Charles Irving-Swift bleibt Geschäftsführer des Traditionsunternehmens.

„Mit dem Einstieg der Fields Group hat das Unternehmen einen guten Partner für eine klare Perspektive gewonnen, mit der wir die Zukunft nachhaltig sichern und profitables Wachstum generieren können“, betont Charles Irving-Swift, CEO der DLW Flooring GmbH.

René van der Velden, CEO der FIELDS Group ergänzt: „Wir werden die Geschäftsleitung unterstützen, um die Kunden weiter zu begeistern, innovative DLW Produkte auf den Markt zu bringen und neue Märkte zu erobern.“

Die FIELDS Group ist eine Industrieholding aus den Niederlanden, die regelmäßig Unternehmen in Sondersituationen übernimmt, diese langfristig entwickelt und fördert. Die Verantwortlichen der FIELDS Group arbeiten gemeinsam mit der Geschäftsleitung der DLW Flooring GmbH an der strategischen Ausrichtung des neuen Unternehmens. Dementsprechend wurden bereits Anfang Mai 2015 erste Maßnahmen für einen erfolgreichen Neustart und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der DLW Flooring in Abstimmung mit dem Investor angepackt: Die Organisation wurde neu strukturiert, Geschäftsprozesse verschlankt, produktivitätsfördernde und serviceorientierte Strategien für einen erfolgreichen Neustart in die Zukunft des Unternehmens entwickelt.

Armstrong DLW GmbH hatte Mitte Dezember 2014 einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, nachdem die amerikanische Muttergesellschaft die Entscheidung getroffen hatte, sich aus dem Bodenbelags-Geschäft in Europa, Russland, dem Mittleren Osten und Afrika zurückzuziehen und die deutsche Tochtergesellschaft nicht mehr finanziell zu unterstützen. Das zuständige Amtsgericht Heilbronn hatte am 11. Dezember 2014 Rechtsanwalt Martin Mucha zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Das Gericht eröffnete am 1. März 2015 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gesellschaft und bestellte Martin Mucha zum Insolvenzverwalter.
 

Kontakt

DLW Flooring GmbH

Stuttgarter Str. 75
74321 Bietigheim-Bissingen

+49 7142 71 0
+49 7142 71 799

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus