Bauen, Einrichten & Versorgen

Frisch & Dynamisch

27.10.2022 - Das Pflegeheim Mantles Court in Biggleswade, Großbritannien, ist auf Kurzzeit-, Demenz- und Heimpflege ausgerichtet. In seinen eleganten Räumen bietet es eine 24-Stunden-Betreuung speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse seiner Bewohner.

Die Gemeinschaftsräume im „Mantles Court“ sind großzügig und gemütlich ausgestattet – und das Angebot wird durch ein Spa, einen Kosmetik- und Friseursalon, ein hauseigenes Kino mit Café sowie einen großzügigen Speisebereich mit offener Küche abgerundet – alles umgeben von einem wunderschön angelegten Garten. Darüber hinaus verfügt jedes der möblierten Zimmer über ein eigenes Bad. Einige der Zimmer bieten zusätzlich einen direkten Zugang ins Grüne.

Bei der Gestaltung der Innenräume legte man den Fokus auf warme, einladende Farben und beauftragte Penny Green von What if? Designs, ein elegantes Wohnambiente zu schaffen. Zugeschnitten auf die essenziellen Bedürfnisse der Bewohner wie Sicherheit, Wohlbefinden, Geborgenheit und Orientierung.

Rutschsicher und gut zu reinigen

Für die Gemeinschaftsräume wie Aufenthalts-, Ess- und Küchenbereiche mussten die Böden leicht zu reinigen und rutschsicher sein, aber auch gut aussehen. Der Bodenbelag in den Bädern sollte farblich neutral gehalten sein und Angestellten und Bewohnern eine hohe Rutschsicherheit bieten. In den Schlafzimmern dagegen stand ein wohnliches, heimisches Ambiente im Vordergrund und man wünschte sich einen Bodenbelag mit hohem Gehkomfort.

Für den Speisesaal, die Schlafzimmer und den Friseursalon wählte man den robusten Bodenbelag Altro Operetta in einer natürlichen Holzoptik, um eine warme und wohnliche Atmosphäre zu schaffen. Der Boden ist perfekt für stark frequentierte Bereiche geeignet, lässt sich leicht reinigen und ist in vielen attraktiven, natürlichen und modernen Farben und Ausführungen erhältlich.

In den Bädern kam der rutschfeste Bodenbelag Altro Aquarius zum Einsatz. Er wurde speziell für die  dauerhafte Leistung in nassen und trockenen Umgebungen entwickelt, die sowohl mit Schuhen als auch barfuß genutzt werden können. Der 2 mm starke Bodenbelag ist durch seine Klassifizierung von R11 trittsicher und minimiert das Rutschrisiko über die gesamte Produktlebensdauer auf eins zu einer Million – eine gute Wahl für alle Nassbereiche.

Modulares für den Gemeinschaftsbereich

Auf den modularen Designboden Altro Ensemble / M 500 fiel die Wahl für die Gemeinschaftsbereiche. Er ist in vier modularen Größen und vielen Farben erhältlich. Durch die vielfältigen Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten können beeindruckende Böden für Innenräume entstehen. Der Altro Ensemble / M 500 bietet seinen Nutzern hohen Gehkomfort und ein sicheres Gefühl. Der Modulboden ist rutschhemmend und zeichnet sich durch die Rutschfestigkeitsklasse R10 aus. Mit seiner integrierten Trittschalldämmung von ca. 15 Dezibel, unterstützt er auch das Bedürfnis nach einem ruhigen Umfeld. Da er reflexionsarm ist, erleichtert er die Orientierung im Haus, besonders für Menschen, deren Sehkraft eingeschränkt ist.

„Das Altro-Sortiment umfasst viele Produktlinien mit einer großen Auswahl an Farben und Designs und mit außergewöhnlichen technischen Eigenschaften. Diese bieten uns die erforderlichen gestalterischen Möglichkeiten für ein solches Projekt“, erklärt Penny Green. „Zudem lassen sich die Böden perfekt mit dem hygienischen Wandsystem Altro Whiterock kombinieren.“

Kontakt

Debolon Dessauer Bodenbeläge GmbH & Co. KG

Ebertallee 209
06846 Dessau-Roßlau
Deutschland

+49 340 6500-0

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus