Personalia

Gesundheitsmanagement: Hochschule Osnabrück begrüßt MBA Studiengruppe

13.05.2011 -

Gesundheitsmanagement: Im April startete die mittlerweile 9. Studiengruppe im Weiterbildungsprogramm MBA Gesundheitsmanagement der Hochschule Osnabrück. Die neue Studiengruppe besteht aus insgesamt 10 Teilnehmern aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Gesundheitsinstitutionen. So sind neben Ärzten und Pflegekräften auch Vertreter aus den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie erstmalig auch aus der Ergotherapie dabei. Die frischgebackenen „MBA-Studierenden" kommen nicht nur aus dem regionalen Umfeld Osnabrücks, sondern auch aus Nordrhein-Westfalen und dem Rhein-Main-Gebiet.

Die neue Studiengruppe wurde von der neuen Programmbeauftragten Frau Prof. Dr. Petra Gorschlüter mit einer Einführungsfeier an der Hochschule Osnabrück begrüßt. „Sie haben die richtige Wahl getroffen und sich für das MBA-Studium Gesundheitsmanagement entschieden. Dieses Studium bereitet Sie intensiv auf die speziellen Herausforderungen an eine moderne Führungskraft im Gesundheitswesen vor", so Frau Prof. Gorschlüter in Ihrer Begrüßungsansprache. Die Studiendekanin Frau Prof. Dr. Andrea Braun von Reinersdorff überbrachte Grußwor-te des Dekanats und stellte die Offene Hochschule Osnabrück vor, die insbesondere die Bildung von Netzwerken zwischen Hochschule und Praxis fördern soll.

Den Netzwerkgedanken während des Studiums nahm auch Frau Dr. Maren Grautmann als Studierende des MBA-Programms und Geschäftsführerin des GewiNet Kompetenzzentrums für Gesundheitswirtschaft auf. Sie präsentierte den Erstsemestern sehr anschaulich den Benefit des Studiums ebenso wie die Herausforderungen des Studienalltags. Apfel und Turnschuhe seien erprobte Mittel, um ein Studium erfolgreich zu absolvieren.

Als neue Programmbeauftragte löst Frau Prof. Dr. Petra Gorschlüter Herrn Prof. Dr. Manfred Haubrock in dieser Funktion nach 10 Jahren ab. Frau Prof. Dr. Petra Gorschlüter lehrt seit 2004 an der Hochschule Osnabrück und hat eine Professur für Allgemeine BWL, Management in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Davor war sie sowohl im Krankenhaus als Referentin für Qualitätsmanagement und Organisation in der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen tätig als auch bei der Krankenkasse, der AOK Rheinland, zuletzt als Geschäftsbereichsleiterin für den Krankenhausbereich. „Die zukünftigen Herausforderungen liegen", so Frau Prof. Dr. Petra Gorschlüter, „in der Ökonomisierung und auch in der Internationalisierung des Gesundheitswesens. Dafür benötigen die Füh-rungskräfte sowohl eine ökonomische Qualifikation als auch fundierte Fach- und Methodenkompetenz". Diese an zukünftige Gesundheitsmanager zu vermitteln, ist das Hauptziel von Prof. Dr. Petra Gorschlüter und Ihren Kol-legInnen aus dem MBA-Studienprogramm Gesundheitsmanagement.

Mit dem abgeschlossenen MBA Studium erwerben die Studierenden den international anerkannten akademi-schen Grad Master of Business Administration (MBA).

Kontakt

Hochschule Osnabrück

Postfach 19 40
49009 Osnabrück

+49 541 969 2104
+49 541 969 2066

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus