15.09.2016
NewsPersonalia

Hans-Peter Quindeau ist neuer Verwaltungsdirektor des Marienhospitals Darmstadt

  • Martina Eggebrecht, Dr. Ulrike Frieß und Hans-Peter Quindeau (v.l.n.r.).Martina Eggebrecht, Dr. Ulrike Frieß und Hans-Peter Quindeau (v.l.n.r.).

Hans-Peter Quindeau ist seit dem 15. September neuer Verwaltungsdirektor des Marienhospitals Darmstadt. Er bringt 30 Jahre Erfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen mit – davon 20 Jahre als Leiter von Einrichtungen mit bis zu 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

„Aus familiären Gründen habe ich mich für eine berufliche Veränderung entschieden und freue mich auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem konfessionellen Krankenhaus“, sagt der neue Verwaltungsdirektor, der seiner Aufgabe mit Freude entgegensieht.

In den letzten Jahren war Quindeau Klinikreferent und Geschäftsführer im Klinikum Main-Spessart, dem kommunalen Träger von mehreren Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Dabei stand er auch drei Altenheimen, einem Bildungszentrum für Pflegeberufe und einem MVZ vor. Davor war Quindeau Verwaltungsdirektor und Geschäftsführer beim Landesverein für Innere Mission in der Pfalz e.V.. Sein Handwerk hat er von der Pike auf gelernt: zunächst hat der 54 Jahre alte Vater von vier Kindern eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert und nach der Fachhochschulreife an der Fachhochschule Mainz Wirtschaftswissenschaften studiert. Als Diplom-Betriebswirt stieg er dann als Stellvertretender Leiter der Abteilung Personalwesen im Landesverein für Innere Mission in der Pfalz e.V. ein.

Hans-Peter Quindeau komplettiert die Krankenhausleitung des Marienhospitals Darmstadt neben der Geschäftsführenden Leitenden Ärztin Dr. Ulrike Frieß und Pflegedienstleiterin Martina Eggebrecht.

 

Kontaktieren

Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
Telefon: +49 6151 107 0
Telefax: +49 6151 107 5449

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.