Personalia

Helios Klinikum Berlin-Buch: Dr. med. Schwaiberger ist neuer Chefarzt für Anästhesie und perioperative Medizin

01.08.2022 - Dr. med. David Schwaiberger wechselt von der Charité Berlin nach Buch und leitet ab dem 1. August 2022 als Chefarzt das Team der Anästhesie und perioperativen Medizin.

Als Nachfolger von Prof. Dr. med. Jochen Strauß richtet er seinen Fokus auf die fortlaufende Weiterentwicklung beider Bereiche unter Einbezug neuster wissenschaftlicher Standards und rückt die Patientensicherheit als zentrales Thema in den Mittelpunkt der Zusammenarbeit mit seinen neuen Kolleginnen und Kollegen.

„Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem großen Fachwissen ist Dr. med. Schwaiberger ein echter Gewinn für unser Haus. Wir freuen uns, ihn in Buch begrüßen zu dürfen und sind uns sicher, dass die Bereiche Anästhesie und perioperative Medizin von seiner Führungsstärke und seinem Expertenwissen profitieren werden“, bestätigt Prof. Dr. med. Henning T. Baberg, Ärztlicher Direktor des Helios Klinikums Berlin-Buch.

Als erfahrener Oberarzt mit den anästhesiologischen Schwerpunkten in der Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie sowie Intensivmedizin tritt Dr. med. Schwaiberger seine Position als Chefarzt am Bucher Helios Klinikum mit einem breiten Repertoire an medizinischer Expertise an. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der Behandlung des Akuten Lungenversagens, auch mittels automatisierter Beatmungsformen. Seit Juni 2008 an der Berliner Charité tätig, freut sich der gebürtige Düsseldorfer nun auf den Wechsel an den grünen Berliner Stadtrand und spannende Herausforderungen in neuer Umgebung:

„Anästhesiologie beinhaltet für mich nicht nur die Narkose, sondern die beste Behandlung unserer Patienten vor, während und nach der Operation nach dem neuesten Stand der Wissenschaft. Die Patientensicherheit steht für mich dabei besonders im Fokus und deren stetige Verbesserung liegt mir sehr am Herzen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem äußerst kompetenten Team der Klinik für Anästhesie und perioperative Medizin und den Kolleginnen und Kollegen der operativ und interventionell tätigen Kliniken.“

Vor seiner Tätigkeit als Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie mit dem Schwerpunkt operative Intensivmedizin der Charité Berlin sammelte Dr. med. Schwaiberger Erfahrung als Assistenzarzt am Universitätsklinikum Münster sowie als Notarzt in den Oberhavelkliniken Nauen und in Dortmund. Sein Studium absolvierte der 44-Jährige an der Universität Witten/Herdecke und schloss dort nach einem Auslandsaufenthalt am Vietnam National Institute and Hospital of Acupuncture (VNIHA) in Hanoi seine Promotion an. Eine Ausbildung als Rettungssanitäter, die er vor Beginn seines Studiums in Düsseldorf abschloss, ergänzt eine ganze Reihe an Zusatzqualifikationen in den Bereichen Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin.

„Wir bedanken uns sehr bei Prof. Dr. med. Jochen Strauß für seinen langjährigen und erfolgreichen Einsatz für unser Klinikum. Gleichzeitig freuen wir uns auf die professionelle Zusammenarbeit mit Dr. med. Schwaiberger, der in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn eindrucksvoll seine Leidenschaft für seinen medizinischen Fachbereich sowie seinen Sinn für Präzision und Innovation bewiesen hat“, begrüßt auch Tim Steckel, seit dem 01.07.2022 Klinikgeschäftsführer im Klinikum Buch, den neuen Kollegen.

Kontakt

HELIOS Kliniken GmbH

Friedrichstr. 136
10117 Berlin
Deutschland

030/521321-522
030/521321-199

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus