Personalia

Herzchirurgie am Uniklinikum Frankfurt personell verstärkt

14.03.2012 -

Die Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie unter der Leitung von Prof. Anton Moritz konnte mit Prof. Ulrich Stock und Prof. Andres Beiras-Fernandez zwei ausgewiesene Experten für ihr Team gewinnen.

Prof. Ulrich Stock hat an der Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie die Funktion des Leitenden Oberarztes und stellvertretenden Direktors übernommen. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die regenerative Medizin und Konservierung von Herzklappen. Klinischer Schwerpunkt ist die komplexe Herzchirurgie erworbener Herzfehler.

Stock studierte Medizin an den Universitäten Bonn, Innsbruck, Marburg und Zürich. Nach einem dreijährigen Forschungsaufenthalt an der Harvard-Universität in den USA schloss er seine Facharztausbildung in Jena ab. Im Anschluss an eine Oberarzttätigkeit am Herzzentrum Bernau/Berlin war Herr Stock am Uniklinikum in Tübingen erst als leitender Oberarzt und zuletzt als kommissarischer Direktor tätig.

Prof. Stock hat Forschungsstipendien der Deutschen Forschungsgesellschaft und des National Institute of Health (USA) erhalten. Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie zeichnete ihn mit dem Hancock- und dem Ulrich-Karsten-Preis aus.

Prof. Andres Beiras-Fernandez hat den Ruf auf die neu eingerichtete Stelle für experimentelle Herzchirurgie an der Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie angenommen. Der Fokus seiner wissenschaftlichen Tätigkeit liegt auf der Endothel- und Inflammationsforschung sowie der Diagnostik und Behandlung der Herzinsuffizienz. Seine klinischen Schwerpunkte sind die Herzinsuffizienz und Transplantationsmedizin.

Er studierte Medizin in Santiago de Compostela (Spanien). Für seinen Abschluss ist er mit dem Ehrenpreis der Medizinischen Fakultät ausgezeichnet worden. An der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München hat Beiras-Fernandez habilitiert. 2009/2010 ist er zum besten Dozenten der medizinischen Fakultät der LMU gewählt worden. Von der Deutschen Transplantationsgesellschaft hat Prof. Beiras-Fernandez 2010 den Rudolf-Pichlmayr-Preis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Transplantation erhalten.

 

Kontakt

Klinikum der J.W. Goethe-Universität Frankfurt am Main

Theodor-Stern-Kai 7
60596 Frankfurt
Deutschland

+49 69 63 01 1
+49 69 63 01 6301

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!