Auszeichnungen

Innovationspreis Telemedizin 2007

28.12.2011 -

Innovationspreis Telemedizin 2007. Das Projekt „Haemoassis“ – ein elektronisches Substitutionstagebuch, entwickelt von der Projektgruppe um die Leiter der Zentren für Hämostaseologie in Münster, Frankfurt und Berlin – wird von der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin in Berlin ausgezeichnet. Hinter dem Projekt verbirgt sich ein elektronisches Dokumentationssystem zur schnellen und einfachen Dokumentation von Behandlungsdaten in der Hämophilie-Therapie. Es stellt in Echtzeit Daten von Blutungsereignissen und deren Behandlung, die im Rahmen der so genannten Heimselbstbehandlung durch den Patienten selbst vorgenommen wird, zur Verfügung. Intel hatte den mit 5.000 € dotierten Preis gefördert.

Top Feature

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Freier Mitarbeiter gesucht

Freier Mitarbeiter gesucht

 

Top Feature

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Freier Mitarbeiter gesucht

Freier Mitarbeiter gesucht