06.12.2018
NewsUnternehmen

Installation eines Hybrid-OPs mit modernster Raumtechnologie in Taichung City, Taiwan

  • Hybrid-OP Installation am Tungs’ Taichung MetroHarbor Hospital in TaiwanHybrid-OP Installation am Tungs’ Taichung MetroHarbor Hospital in Taiwan

Seit der Installation des ersten Hybrid-OPs 2009 im Cheng General Hospital durch Karl Storz und Siemens haben sich Hybrid-OPs in Taiwan zu einem Trend in der Klinikplanung entwickelt.

Als wichtiges Zentrum für Akut- und Intensivmedizin hatte das an der zentralen Westküste Taiwans gelegene Tungs’ Taichung MetroHarbor Hospital keinerlei Bedenken bei der Implementierung eines der fortschrittlichsten Hybrid-OPs in Taiwan.

Das ambitionierte Projekt startete Anfang 2017 und umfasste die Neugestaltung und vollständige Renovierung des OP-Bereichs innerhalb des Krankenhauses. Es wurde ein Hybrid-OP, ein OP für Roboterchirurgie, ein OP für minimalinvasive Chirurgie sowie OPs für Akut- und Intensivmedizin eingerichtet. Das Karl Storz Angebot wurde im April 2018 angenommen, da es durch erstklassige Lösungen, den angebotenen professionellen Support sowie die langjährige Reputation von Karl Storz im Bereich der OP-Integration überzeugte.

Tungs’ Taichung MetroHarbor Hospital entschied sich zugunsten einer Neuinstallation um präoperative Planung, intraoperative Navigation sowie eine sofortige Beurteilung der Patientenfälle anbieten zu können. Das hochqualitative Bild unterstützt die Präzision und zeitnahe Evaluation der Eingriffe. Zusätzlich bietet das integrierte Dokumentationssystem einen lückenlosen und einfachen Ablauf des Dokumentationsvorgangs und die Kommunikationswege ermöglichen eine Verwendung zu Ausbildungs- oder Konsultationszwecken auf Distanz.

Dr. Tung, Executive Vice Superintendent, Leiter der Chirurgie, bestätigt die Verbesserungen in der Patientenpflege durch diese neue OP-Lösung. Dank der in die OPs integrierten medizinischen Bildgebung ist der Transport der Patienten jetzt nicht mehr erforderlich. Dies spart Zeit in kritischen Situationen, verringert die Narkosezeiten und das Infektionsrisiko.

Kontaktieren

Karl Storz SE & Co. KG
Dr.-Karl-Storz-Straße 34
78532 Tuttlingen
Telefon: +49 7461 708 0
Telefax: +49 7461 708 105

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.