Auszeichnungen

Joachim-Siebeneicher-Stiftung: Nachwuchsförderung in der Stammzellenforschung

01.07.2011 -

Joachim-Siebeneicher-Stiftung: Nachwuchsförderung in der Stammzellenforschung. Die „Joachim-Siebeneicher-Stiftung“ ermöglicht eine Stiftungsprofessur für Regenerative Medizin an der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg. Für aufstrebende Talente in der Stammzellforschung bietet die Medizinische Klinik, Abteilung Innere Medizin V, unter dem ärztlichen Direktor Prof. Dr. Anthony D. Ho, eine attraktive Karriereperspektive: Durch die Unterstützung der Joachim-Siebeneicher-Stiftung aus Heidelberg in Höhe von 360.000 € wird am Universitätsklinikum zum 1. Januar 2009 eine „Stiftungsprofessur“ für Regenerative Medizin mit einer Laufzeit von fünf Jahren eingerichtet.

Die Nachwuchsförderung auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Selbsterneuerung von Zellen und der Alternsforschung erhält damit weiteren Auftrieb. Seit 2002 unterstützt die Stiftung die Stammzell- und Alternsforschung in der Medizinischen Klinik V. Zuwendungen in Höhe von 68.000 bis 82.000 € wurde bisher auf jährlichen Antrag für die Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Stammzellen und ihren Nischen gewährt. Die Siebeneicher- Stiftung, von Dr. Joachim Siebeneicher und seiner Ehefrau Charlotte 1974 gegründet, fördert u. a. Projekte in der biomedizinischen Forschung, im öffentlichen Gesundheitswesen sowie in der Jugend- und Altenhilfe und vergibt einen mit 50.000 € dotierten Forschungspreis an exzellente Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Heidelberg.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!