Aus den Kliniken

Klinikum Augsburg und Kliniken an der Paar starten in ein gemeinsames Ausbildungsjahr

05.04.2011 -

Das Klinikum Augsburg und die Kliniken an der Paar gehen ab dem 1. April 2011 gemeinsame Wege. 28 Auszubildende, davon zehn Schüler von den Kliniken an der Paar, starten heute ihre dreijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege am Klinikum Augsburg.

Zusammen wollen die Krankenhäuser Kräfte bündeln und fachliche Kompetenzen vereinen und dies in die gemeinsame Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflegekräfte einfließen lassen. „Gestern erhielten 40 Auszubildende ihre Abschlusszeugnisse, heute geht es mit der ersten Kooperationsklasse weiter. Wir freuen uns auf eine gute und qualitativ hervorragende Zusammenarbeit," betont Schulleiter Georg Schneider. Im Dezember 2010 wurde der Kooperationsvertrag unterzeichnet, der jetzt in die Praxis umgesetzt wird. „Wir begegnen damit dem Nachwuchs-Problem in der Pflege gemeinsam", so Klinikum-Vorstand Alexander Schmidtke und Dr. Krzysztof Kazmierczak, Geschäftsführer der Kliniken an der Paar, bei der Vertragsunterzeichnung.

Während die theoretische Ausbildung für alle Schülerinnen und Schüler an der Berufsfachschule für Krankenpflege des Klinikums stattfindet, absolvieren die Schüler aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ihre ersten praktischen Einsätze auf den verschiedenen Stationen der Krankenhäuser in Friedberg und Aichach. Denn neben einer fundierten Ausbildung in Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre sind insbesondere die Praxisphasen wichtig.

„Eine Ausbildung im Gesundheitswesen insbesondere im Bereich der Pflege bietet im Hinblick des gesellschaftlichen demographischen Wandels ausgezeichnete Perspektiven", so Vorstand Alexander Schmidtke „gemeinsam mit den Kliniken an der Paar wollen wir die jungen Menschen bestmöglich auf die Anforderungen ihres späteren Arbeitsplatzes vorbereiten. Dies ist unser Engagement und unsere Investition in die Zukunft."

Kontakt

Klinikum Augsburg

Stenglinstr. 2
86156 Augsburg

+49 821 400 01
+49 821 400 4585

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!