Aus den Kliniken

Krankenhaus Hammelburg: Klinikneubau fertiggestellt

02.07.2011 -

Krankenhaus Hammelburg: Klinikneubau fertiggestellt. Nach insgesamt nur 14-monatiger Bauzeit ging der Klinikneubau des Krankenhauses Hammelburg am 12. April 2008 in Betrieb. Zuvor wurde der Neubau in einem feierlichen Festakt eingeweiht. Die Grundlagen für den Krankenhausneubau wurden bereits im Jahr 2003 geschaffen.

Damals traf der Landkreis Bad Kissingen als Träger des Krankenhauses der Carl von Heß’schen Stiftungen die Entscheidung für einen Verkauf der Klinik an die Rhön-Klinikum AG. Dieses war gleichzeitig der Beginn für die Planungen eines Neubaus des Krankenhauses Hammelburg nach dem Konzept einer „Tele-Portal-Klinik“. Mit insgesamt 64 stationären und 11 tagesklinischen Betten wird das bisher angebotene Leistungsspektrum des Krankenhauses fortgeführt und erweitert. So stehen Patienten und Mitarbeitern modernste Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Beispielsweise erhält das neue Krankenhaus Hammelburg neben dem bereits vorhandenen 16-Zeilen-Computertomografen (CT) neue, radiologische Großgeräte, zwei Eingriffsräume für die Endoskopie sowie zwei voll ausgestattete Operationssäle.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus