Gesundheitspolitik

Krankenhaus-Umfrage: Hamburger Dienstleister profitieren von Kliniken

26.05.2015 -

Die Hamburger Kliniken sind ein wichtiger Auftraggeber für lokale Dienstleister und damit ein Anker für die Dienstleistungswirtschaft der Stadt. Über 50 externe Dienstleister beauftragt jedes Hamburger Krankenhaus im Durchschnitt. Dazu gehören insbesondere die Bereiche Gebäudereinigung, Wäschedienst, Kantinen/Catering, Wartung und Instandsetzung. Das belegt eine Umfrage, die die Handelskammer Hamburg gemeinsam mit der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH und der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft unter Hamburger Kliniken durchgeführt hat.

Für die nächsten fünf Jahre rechnen 28 Prozent der Teilnehmer der Umfrage damit, dass der Anteil lokaler Dienstleister an ihrem Umsatz steigen wird. Das sind weniger als in den letzten Jahren. „Der Markt wird damit für externe Dienstleister insgesamt herausfordernder. Allerdings haben neue Segmente, beispielsweise in der Medizintechnik oder Telekommunikation, die Chance, sich auf dem Markt zu platzieren", so Handelskammer-Präses Fritz Horst Melsheimer.

Fast 80 Prozent der Befragten beziehen ihre Dienstleistungen aus Hamburg oder der Metropolregion. „Damit bestätigt sich die hohe Relevanz der Hamburger Krankenhäuser für den Wirtschaftsstandort Hamburg. Durch die regionale Nachfrage der Krankenhäuser nach Dienstleistern und Gütern zieht jeder in Krankenhäuser investierte Euro indirekte Effekte nach sich und sichert damit die regionale Wertschöpfung", sagt Dr. Christoph Mahnke, 1. Vorsitzender der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft.

An der Umfrage aus dem Frühjahr 2014 beteiligten sich 21 von 55 Hamburger Krankenhäusern. Befragt wurden 39 kleine und je 8 mittlere und große Kliniken, gemessen an der Bettenzahl. Es sollte ermittelt werden, welchen Stellenwert externe Dienstleister für die Hamburger Krankenhäuser und welche Bedeutung die Hospitäler für die Dienstleister in der Region jetzt und künftig haben. Die Befragung wurde schriftlich und anonym durchgeführt.

 

Kontakt

Hamburgische Krankenhausgesellschaft HKG

Burchardstr. 19
20095 Hamburg

+49 40 251736 0
+49 40 251736 40

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus