Aus den Kliniken

Leitungsstruktur des Klinikums Augsburg wird weiterentwickelt

05.12.2012 -

Der Verwaltungsrat des Klinikums Augsburg hat Anfang Dezember beschlossen, die zukünftige Leitungsstruktur des Großkrankenhauses in Analogie zu Strukturen von Universitätskliniken und auch von anderen Kommunalunternehmen wie Stadt- und Kreissparkasse Augsburg weiterzuentwickeln.

Hierzu wird ein dreiköpfiger Vorstand installiert, der sich aus einem Finanz- und Strategievorstand als Vorstandsvorsitzendem, einem Ärztlichen Vorstand und einem Pflegevorstand zusammensetzen wird. Vorstandsvorsitzender sowie Finanz- und Strategievorstand wird Alexander Schmidtke, der seit 15. Dezember 2009 das Klinikum als Einzelvorstand führt. Als Ärztlicher Vorstand soll ein langjährig erfahrener hauptamtlicher Ärztlicher Direktor eines Universitätsklinikums berufen werden. Mit seiner Vertragsunterzeichnung wird der neue Ärztliche Vorstand des Klinikums der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

"Universitätskliniken und andere Großkliniken werden regelmäßig von einem mehrköpfigen Vorstand geleitet", erklärt Landrat Martin Sailer, Verwaltungsratsvorsitzender des Klinikums. Zukünftig sollen Ärzte und Pflege auf Vorstandsebene mitwirken und Verantwortung übernehmen. "Alexander Schmidtke wird als Finanz- und Strategievorstand sowie Vorstandsvorsitzender die nachhaltige wirtschaftliche Konsolidierung sowie die strategische Weiterentwicklung des Klinikums verantworten", so Sailer weiter.

Außerdem wird Alexander Schmidtke die Aufgaben des Gesamtvorstandes koordinieren. Bei finanziellen Entscheidungen hat der Vorstandsvorsitzende ein Vetorecht im Interesse des wirtschaftlichen Geschäftsgangs und der strategischen Gesamtkonzeption. "Wir wollen unseren erfolgreichen Kurs nachhaltig fortsetzen - dazu gehört das Zusammenspiel zwischen Medizin, Pflege sowie Finanzen am Klinikum Augsburg", betont Alexander Schmidtke.

 

Kontakt

Klinikum Augsburg

Stenglinstr. 2
86156 Augsburg

+49 821 400 01
+49 821 400 4585

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus