02.08.2019
NewsUnternehmen

Lohmann & Rauscher veröffentlicht Nachhaltigkeitsreport 2018/2019

  • Lohmann & Rauscher Nachhaltigkeitsreport Lohmann & Rauscher Nachhaltigkeitsreport

Lohmann & Rauscher (L&R) veröffentlicht den L&R Nachhaltigkeitsreport für die Jahre 2018/2019.

Damit stellt L&R erneut unter Beweis, dass das international agierende Medizinprodukteunternehmen ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit konsequent verfolgt, stetig ausbaut und optimiert. Der L&R Nachhaltigkeitsreport erscheint bereits in zweiter Auflage und stellt ein freiwilliges Engagement von L&R dar. Der 68 Seiten umfassende Report wurde klimaneutral gedruckt und ist auf der Unternehmenswebsite abrufbar. Ressourcen schonen und Mehrwert schaffen –diese Agenda ist das Herzstück des L&R Nachhaltigkeitskonzepts. „Mit unserem Nachhaltigkeitsreport nehmen wir uns nun bereits zum zweiten Mal selbstin die Pflicht. Der Report dokumentiert,welche Aktivitäten wir ganz konkret an unseren L&R Standorten umgesetzt habenund gibt anschaulich Einblick, woran wir aktuell arbeiten. Denn Nachhaltigkeitist für uns ein kontinuierlicher Ansatz“,so Wolfgang Süßle, CEO der L&R Gruppe.Die drei elementaren Säulen der Nachhaltigkeit – Ökonomie, Ökologie und Soziales -sind bei L&R in ein integriertes Nachhaltigkeitsmanagement eingefasst. Sie stellen die Prinzipien nachhaltiger Unternehmensführung dar. Dabei spielen klar definierte Zuständigkeiten und Regeln sowie der Blick auf das große Ganze eine elementare Rolle. Deshalb hat L&R Nachhaltigkeit nicht nur fest in seiner Strategie verankert, sondern das Corporate Sustainability Management als Funktion auch auf Geschäftsführerebene etabliert.

Wirtschaftlicher Erfolg nur nachhaltig möglich

Nachhaltig wirtschaftlicher Erfolg geht Hand in Hand mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. Dabei spielen die Auswahl der Lieferanten, der Materialien und deren Beschaffung sowie die nachfolgende Produktions- und Lieferkette eine entscheidende Rolle. Konkrete Maßnahmenreichen vom Ausbau der Local Sourcing Quote über die verstärkte Nutzung der Schiene bei der Wahl von Frachtrouten bis hin zu Verpackungen, die recycelt werden und deren Materialeinsatz optimiert wird. Auch die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energie in der Produktion ist ein wesentlicher Faktor.

Hinzu kommen die hohen Qualitätsansprüche, die L&R in Forschung und Produktentwicklung an sich selbst und seine Partner stellt. So gilt für alle rund 1.300 Lieferanten der Code of Conduct, in dem die sozialen und ökologischen Anforderungen zusammengefasst sind. Seinen Partnern im Gesundheitswesen steht L&R mit nachhaltigen Konzepten zur Seite. Sei es, dass L&R mithilfe von OP-Abdeckmaterialien den steigenden Anforderungen an verbesserte Hygiene und Sicherheit gerecht wird, oder mithilfe des ganzheitlichen Versorgungskonzepts L&R OPTILINE Krankenhäuser dabei unterstützt, über Prozessoptimierung die Qualität zu sichern und die Effizienz zu steigern.

Verantwortung für die Umwelt

Konkrete Maßnahmen zur Reduzierung des Energieeinsatzes und für den Klimaschutz haben für L&R höchste Priorität, wenn es um ökologische Nachhaltigkeit geht. Sei es mit Energiemanagement-Programmen an allen L&R Standorten oder wenn mithilfe engagierter L&R Mitarbeiter, die als sogenannte Energie-Scouts tätig sind, konkrete Verbesserungsvorschläge für Einsparungen umgesetzt werden. Die Energiebilanz am Standort Neuwied wurde beispielsweise durch die Installierung einer Kälteerzeugung messbar verbessert. Es konnten knapp 94.000 kWh/Jahr eingespart und der CO2-Ausstoß auf 26.250 kg/Jahr reduziert werden.Ebenso konkrete Zahlen zeigen sich beim Thema Abfall und Recycling. Die L&R Gruppe konnte das Abfallvolumen um 1,45 Prozent reduzieren und die Ausschussquote an den Produktionsstandorteninnerhalb eines Jahres um 3,9 Prozent verringern.

Eine ebenso große Rolle spielt für L&R auch die Umsetzung von Bestimmungen der international anerkannten Zertifizierungen EN ISO 14001 für Umweltmanagement und EN ISO 50001 für Energiemanagement. Pro zertifiziertem Standort wurde ein L&R Energiemanagementhandbuch erstellt und ein qualifizierter Energiemanagement-Beauftragter benannt, der die konkreten Einsparungen ermittelt und dokumentiert. „Zahlreiche Optimierungsmaßnahmenin unseren Produktionsstätten wie eine Verbesserung der Materialeffizienzundbauliche Modernisierungen mit dem Ziel der Energieeinsparung oder Optimierungen in Logistik und Infrastruktur tragen dazu bei, den CO2-Fußabdruck von L&R stetig zu verringern“, so Dipl.-Ing. (FH) Thomas Menitz, COO & Senior Executive Vice President von L&R.

Für Mensch und Gesellschaft

Der Mensch und sein Wohlergehen stehen im Zentrum aller Aktivitäten von L&R. Dies spiegelt sich auch in den umfangreichen Maßnahmen wider, die das Unternehmen im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit setzt. Sei es für Mitarbeiter, Kunden, Partner oder Menschen in Not. Die Aus- und Weiterbildung unter dem Dach der L&R Academy ist dabei eine der Hauptsäulen. „Wir sehen es nicht nur als unsere Aufgabe, unsere heute über 5.200 Mitarbeiter mit maßgeschneiderten Trainings bestmöglich weiterzuentwickeln. Auch für unsere Kunden und externe Partner bieten wir ein umfangreiches Programm zur Vertiefung und Erweiterung ihres Wissens und ihrer Kompetenz“,erklärt Wolfgang Süßle das L&R-Weiter- und Fortbildungsangebot. Im Hinblick auf die Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterzufriedenheit geht L&R noch weiter: Zahlreiche Aktionen im Rahmen der Kampagne „I am L&R“ von Mitarbeitern für Mitarbeiter, wie beispielsweise Sport-Events, Entspannungstrainings, Aktionstage und Firmenevents fördern die Gesundheit, die Zusammengehörigkeit und das Commitment der L&R-Mitarbeiter. Die Beteiligung der Mitarbeiter ist auch ein zentrales Element des L&R CorporateSocialSponsorings(CSS-Programm)„L&R charity –we connect“. Jeder Kollege hat die Möglichkeit, ein soziales Projekt einzureichen und dieses mit finanzieller Unterstützung von L&R zu begleiten. Im Zentrum der Bemühungen stehen dabei Projekte, die unterschiedliche Generationen miteinander verbinden.

Doch das gesellschaftliche Engagement von L&R geht noch weiter. In Kooperation mit ausgesuchten Partnerorganisationen nimmt L&R die Verpflichtung wahr, Medizinprodukte für hilfsbedürftige Menschen in Krisengebiete oder sehr strukturschwache Regionen zubringen. „Gesellschaftliches Engagement funktioniert nur, wenn alle überzeugt sind und mitmachen. Sonst bleibt es eine Worthülse. Unsere Kolleginnen und Kollegen sehen das genauso und nehmen die Chance wahr ihre sozialen Herzensprojekte von L&R sponsern zu lassen“, bekräftigt Wolfgang Süßle den Einsatz der L&R Mitarbeiter.

Nachhaltigkeitsperspektive

Beim Thema Nachhaltigkeit ist L&R aber auch selbstkritisch. Ein Großteil der gesetzten Ziele konnte erreicht und teilweise übertroffen werden, dennoch gibt es stetig Raum für weitere Optimierungen. Diesen Herausforderungen stellt sich L&R in der Zukunft. Mithilfe der GAP-Analyse von EcoVadis, eines Assessments der CSR-& Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen, konnte weiteres Verbesserungspotenzial definiert werden, das in den nächsten Jahren kontinuierlich angegangen wird. 2019 erreichte L&R beim EcoVadis Rating den Silberstatuts.

Kontaktieren

Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. KG


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.